Kategorie Archiv: Salate & Dressings

Bulgur mit grünen Bohnen und Joghurt Sauce

Dieses schnelle, leichte und schmackhafte Gericht möchte ich dem Dauer-Koch-Event Cucuna Rapida von Man kann’s essen widmen. Das Gericht wird kalt gegessen und passt sehr gut in heißes Wetter. Die Joghurtsauce gibt der Speise einen frischen Kick.

Portulak Salat

Portulak ist weltweit in den gemäßigten Klimazonen zu finden. Es dient als Salat oder Gemüse, wird aber auch als Gewürz verwendet. Portulak ist seit mehreren tausend Jahren als Wildgemüse bekannt. Die Pflanzen enthalten größere Mengen von Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren sowie kleinere Mengen der Vitamine A, B und E, der Mineralstoffe und Spurenelemente Magnesium, Kalium, […]

Marinierter Oktopus auf Gurken & Melonensalat

Wieder mal ein Rezept zum Thema Melone das ganz hervorragend zum Melonen Event von 1x umrühren passt. Diesmal in Verbindung mit Oktopus. Ich habe einen Teil des Oktopus in eine Pasta verwandelt, das war schon vor 2 Tagen hier zu lesen. Mariniert kann ich den Oktopus auch nur empfehlen. Ein frischer Salat mit mediterranem Flair.

Picknick am Boot IV – Linsensalat mit Pfirsich und Ingwer

Wieder mal etwas für sommerliche Ausflüge und Picknicks. Den Linsensalat mit Pfirsich und Ingwer, den Annette mitgebracht hatte,  war sehr lecker. Nach ausführlichem Verkosten mussten wir allerdings feststellen, daß man ihn noch mit frischem Koriander hätte abschmecken können. Deshalb ist dieser auch im Rezept, aber nicht auf dem Foto.

Blumenkohl frittiert

Wer ein schnelles, mediterranes Gemüsegericht sucht ist hier genau richtig. Der frittierte Blumenkohl geht schnell und ist geschmacklich wirklich ein Erlebnis. Gut gewürzt hat er mit herkömmlichem Blumenkohl nichts zu tun. Das schmeckt bestimmt auch jene, die sonst keinen Blumenkohl mögen.

Zucchini Pilafi mit Nüssen und Grantapfel (Pilaw)

Dieses Zucchini Pilaf ist ein leichtes Sommergericht, das lauwarm oder auch kalt serviert werden kann. Man kann die Zutaten des Pilafi variieren, so schmeckte es beispielsweise auch mit Erbsen und Okra sehr gut. Auch bei der Auswahl der Nüssen kann man der Fantasie freien Lauf lassen.

Striftari Salat – Σαλάτα απο Στριφτάρι

Striftari ist eine griechische Nudel die viel als Salat zubereitet wird. Die Striftara die ich hier verwendet habe hatten einen Teig aus Spinat und Knoblauch und haben herrlich bei kochen geduftet. Man muss beim Kochen darauf achten, daß man die Nudeln in möglichst wenig Wasser kocht, da diese sonst zu viel an Geschmack verlieren.

Zucchini – Avocado Salt mit Graviera

Diesen Salat gibt es in einer meiner Lieblingskneipen hier in Athen zu essen. Das Lokal heißt „Canela“ und serviert einfache und doch sehr schmackhafte mediterrane Küche. Das Wichtige an diesem Salat ist der Käse. Es wird Graviera verwendet. Dieser sollte nicht zu salzig und nicht zu hart sein. Man könnte es auch mit einem jungen […]