Nudelsalat mit Feigen, Speck und Feta Käse

Ich hatte wieder eine Speise für ein Boots Picknick gesucht und da ist mir dieser Nudelsalat eingefallen. Feigen lassen sich mit Speck prächtig kombinieren und der Feta Käse gibt dem ganzen den nötigen mediterranen Flair. Durch die Feigen bekommt der Salat ein ganz eigenes Geräusch beim essen, da man auf die kleinen Samen in der Frucht beißt.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 250 Gramm Fusilli
  • 8-10 Feigen
  • 150 Gramm Speck
  • 150 Gramm Feta Käse
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 El Dijon Senf
  • 2 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Pasta nach Anleitung al dente kochen.

Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig braten.

Den Feta in kleine Würfel schneiden. Die Feigen schälen und würfeln.

In einer Schale den Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Senf und die zerdrücken Knoblauchzehen verrühren. Olivenöl dazugeben und gut verrühren.

Die Nudeln abgießen und in eine große Schüssel geben. Die Feigen, den Speck und den Feta dazugeben. Die Sauce darüber gießen. Alles gut vermischen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Print Friendly, PDF & Email

3 Idee über “Nudelsalat mit Feigen, Speck und Feta Käse

    • tobias sagt:

      Die Feigen sind Bioware, da sie aus dem eigenen Garten kommen. Allerdings wirken die Schalen am stärksten auf die Verdauung und das will man ja vermeiden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.