Kategorie Archiv: Kochrezepte aus Österreich

Gedämpfter Spinatknödel

Wieder mal was österreichisches zwischendurch. Wer Spinat mag, ist mit Spinatknödeln gut bedient. Ich habe diesen zur Abwechslung nicht in der klassischen Knödelform zubereitet sondern in einer Souflee Form gebacken und dann aufgeschnitten. Ein bisschen Parmesan und braune Butter dazu und schon hat man eine perfekte vegetarische Speise. Zubereitungszeit: 30 Minuten plus 30 Minuten ziehen […]

Schinkenfleckerl – die österreichischen Schinkennudeln

Schinkenfleckerl

Es gibt kaum etwas einfacheres als Schinkenfleckerl. Fleckerl, Teilsames oder Schinken und ein bisschen Sauerrahm. Schon hat man eines der besten Gerichte die die klassische österreichische Küche zu bieten hat. Die Fleckerl sind eine typisch österreichische Nudel die flach und quadratisch ist. Man kennt sie in der Form auch in Tschechien. Diese herzhafte Hausmannskost gibt […]

Warmer Krautsalat mit Speck

Der warme Krautsalat mir Speck passt sowohl zum Schwinsbraten, zum Knödeln wie auch zum Gröstel. Wichtig ist, dass er warm serviert wird, sonst schmeckt er nicht richtig. Vorbereitungszeit: 5 Minuten Kochzeit: 10 Minuten leichtes Rezept Zutaten für 8 Portionen: 1 Kilo Weiskraut (Kopf) 1/8 Apfelessig 200 Gramm Speck 6 EL Kümmel 2 El Zucker 4 […]

Blunzengröstl – Blutwurstgröstl

Blunzengröstl findet man in ordentlichen Gasthäusern noch heute. Das Gericht ist allerdings etwas aus der Mode geraten. Ich esse Blunzengröstl immer wieder gerne. Ein deftiges Winteressen das leicht zuzubereiten ist. Zubereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 35 Minuten leichtes Rezept Zutaten für 4 Portionen: 1/2 weiche Blutwurst 8 Kartoffeln 60 Gramm Butterschmalz 1/2 Zwiebel Majoran Salz und […]

Topfenknödel

Topfen, in Deutschland bekanntlich Quark genannt, ist Hauptzutat einer der beliebtesten Süßspeisen der Österreicher. Der Topfenknödel. Schnell gemacht und vielfältig einsetzbar ist er ein Eckpfeiler der Tiroler Küche. Man kann die Topfenknödel mit Gries herstellen, sie aber auch mit Steinobst wie Zwetschken oder Marillen füllen. Ich habe hier die klassische Version zubereiten und nur Semmelbrösel […]

Erdäpfelsalat – Kartoffelsalat

Das Wiener Schnitzel haben wir ja schon gepostet, nun fehlt nur noch der Erdäpfelsalat (Kartoffelsalat) dazu. Der Erdäpfelsalat ist recht schlicht gehalten, denn außer Kartoffeln, Zwiebeln und Suppe ist da nicht viel dran. Es müssen allerdings die richtigen Kartoffeln sein. Die Kipfler Erdäpfel die dazu verwendet werden, gelten als besonders fest kochend. Wichtig ist auch […]

Wiener Schnitzel – ein einfaches Rezept!

Das Wiener Schnitzel – ein Klassiker aus Österreich Ein Klassiker der österreichischen Küche ist das Wiener Schnitzel. Das bekommt man überall in Österreich serviert, sogar beim Chinesen. Im Idealfall ist es vom Kalb und in Butterschmalz herausgebacken so wie hier. Geschichtlich betrachtet hat das Wiener Schnitzel einen weiten Weg hinter sich. Als „costoletta alla milanese“ […]

Tiroler Speckknödel

Der gute Tiroler Speckknödel ist aussen glatt und weist innen eine lockere Masse auf. Man kann ihn mit Suppe essen, wie hier im Bild, er schmeckt aber auch zu Sauerkraut oder Rübenkraut, zu Schweinernem oder zu Salat. Am besten schmecken die Knödel wenn man sie direkt nach dem Kochen isst, man kann sie allerdings auch […]

Pfirsichkuchen aus schwerer Sandmasse

Den Teig zu diesem Blechkuchen habe ich im „Großen Sacher Kochbuch“ von Franz Maier-Bruck gefunden. Ein sehr umfassendes Werk der Österreichischen Küche dass sehr viele Basisrezepte wie diesen schweren Sandteig beinhaltet. Dies ist das erste Rezept, dass ich aus dem Buch koche und ich muss sagen ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden. Der Teig […]

Wiener Schweinsbraten

Ich möchte mit diesem Rezept eine neue Kategorie von Kochrezepten hier auf dem Blog einführen. Als Österreicher will ich auch ein bisschen über die Küche meiner Heimat schreiben. Mediterrane Kost ist sehr gut aber man braucht ja schließlich auch etwas Abwechslung. Ich beginne auch gleich recht deftig mit einem Wiener Schweinsbraten. Zubereitungszeit: 20 Minuten Garzeit: […]