Täglicher Archiv: Italienisch

Toskanischer Apfelkuchen mit Pinienkernen

Paule tut es und Alice tut es auch. Da wollte ich nicht nachstehen. Das besondere an diesem Kuchen sind in der Tat die Pinienkerne die dem Toskanischen Apfelkuchen ein besonderes Aroma verleihen. Das Olivenöl sorgt dafür, daß der Kuchen schön saftig bleibt. Vorbereitungszeit: 10 Minuten Backzeit: 35 Minuten einfaches Rezept Zutaten: 4 Äpfel 200 Gramm […]

Polenta mit Käse überbacken

Kaum etwas ist so vielseitig wie Maisgrieß. Ob süß als Schmarrn, in der Suppe als Grießnocken oder wie in diesem Fall als Polenta. Ich bin ein sehr großer Fan von einfachen Gerichten und die gebratene Polenta ist auf jeden Fall einer meiner Lieblinge. Hier mit ein bisschen Bergkäse in der Pfanne zubereitet. Nicht schnell, aber […]

Radicchio rosso di Treviso cotto al Forno

Weiter geht es mit dem Radicchio rosso di Treviso. Vom gestrigen Risotto kochen war noch einer dieser leicht bitteren Salate übrig. Eine klassische italienische Art diesen zuzubereiten ist al Forno. Der Radicchio wird dabei im Ofen gebacken bis die Blätter sich kräuseln. Dann wird er mit Parmesan, gutem Olivenöl, Salz und Pfeffer serviert. Ein wahrlich […]

Risotto al Radicchio Rosso di Treviso

Das Risotto al Radicchio Rosso di Treviso wurde mit Williams Birne und Gorgonzola verfeinert. Ein sehr schmackhaftes vegetarisches Risotto. Ich wollte eigentlich nur mit dem Hund spazieren gehen als ich beim Gemüsehändler vorbei kam. Als ich den wunderbaren Radicchio sah, war die Idee für’s Mittagessen geboren. Vorbereitungszeit: 5 Minuten Kochzeit: 20 Minuten einfaches Rezept Zutaten: […]

Ragù alla bolognese

Ragù alla bolognese ist und bleibt eines meiner Lieblingsragous für Pasta. Man kann Ragù alla bolognese mit allem möglichen verfeiner. Zum Beispiel mit getrockneten Steinpilzen oder Speck, man kann das Ragù auch mit Gewürznelken oder Muskatnuss würzen. Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 5 Stunden einfaches Rezept Zutaten: 500 Gramm Hackfleisch, gemischt 2 rote Zwiebeln 2 große […]

Gnocchi mit Kürbis und Apfel

Der Jahreszeit gemäß habe ich wieder mit Kürbis gekocht, diesmal ist auch Apfel mit im Spiel, gepaart mit Gnocchi. Ich beschreibe hier wieder nur das Rezept der Sauce, Grundrezepte zu Gnocchi finden sich bei Jan, mouncel and friends, dem Küchenbullen, und natürlich bei Robert. Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 15 Minuten – nur die Sauce einfaches […]

Gnocchi mit Ingwer, Gurke und Mohn

Einfach und erfrischend ist diese Mischung aus Ingwer und Gurke. Ich habe wieder zu dem Blitzgnocchi Rezept gegriffen das hier ja schon mehrfach zu lesen ist und diesmal ein neues Sößchen dazu gemacht. Die Sauce geht noch schneller als die Gnocchi. In wenigen Minuten steht das Essen auf dem Tisch. Ich will hier nur noch […]

Gnocchi mit Salbeibutter

Es sollte mal wieder schnell gehen. Salbeibutter ist keine Zauberei und die „schnellen Gnocchi“ die ich schon vor längerem bei lamiacucina entdeckt hatte gehen auch sehr schnell zuzubereiten. Vorbereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 5 Minuten einfaches Rezept Zutaten: für die Gnocchi 1 Packung Kartoffelpüree 300 ml Wasser 1 Teelöffel Salz 1 Ei etwas Muskatnuss 6-8 Esslöffel […]

Piadina Romagnola

Piadina Romagnola

Dieses Rezept ist von meiner Tante Suse. Sie liebt Italien und natürlich auch die italienische Küche. Bei ihr gibt es häufig Piadina, die beliebte Flade aus der Region Romagna in Italien. Piadina Romagnola ist einfach und so beliebt, daß es sogar eine eigene Fanpage auf Facebook hat. Die Piadina ist schnell gemacht und braucht noch […]