Risotto al Radicchio Rosso di Treviso

Das Risotto al Radicchio Rosso di Treviso wurde mit Williams Birne und Gorgonzola verfeinert. Ein sehr schmackhaftes vegetarisches Risotto. Ich wollte eigentlich nur mit dem Hund spazieren gehen als ich beim Gemüsehändler vorbei kam. Als ich den wunderbaren Radicchio sah, war die Idee für’s Mittagessen geboren.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 4-6 Blatt Radicchio
  • 1/2 rote Zwiebeln
  • 1 Tasse Risotto Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • Tassen Gemüsebrühe
  • 50 Gramm Gorgonzola
  • 1/2 Williams Birne
  • 1/8 trockener Weißwein
  • etwas Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel fein hacken und in einer tiefen Pfanne mit Butter bräunen.

Den Knoblauch hacken und den Readicchio in feine Streifen schneiden. Die Birne schälen und würfeln.

Den Knoblauch in die Pfanne geben und kurz schwenken.

Den Reis und die Hälfte des Radicchio dazu geben und Minuten anbraten. Mit dem Weißwein aufgießen und aufkochen lassen. Die Suppe dazugeben und umrühren. Zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Wenn das Risotto fertig gegart ist, die zweite Hälfte des Radicchio in die Pfanne geben. Die Birnenwürfel und den Käse dazu geben und unterrühren. Kurz rasten lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

8 Idee über “Risotto al Radicchio Rosso di Treviso

  1. Kristina sagt:

    Danke für das Rezept. Ich habe es nachgekocht und es ist wirklich ein hervorragendes Risotto. Mach doch mal ein Kochvideo dazu. Das würde bestimmt viele freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.