Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Dieser pikante Käsekuchen ist sehr schnell und einfach zuzubereiten. Deshalb auch der Name – „Tebelotiropita“. Er ist für faule Köche, die sich nicht gerne viel Arbeit machen. “ O Tebelis“ ist der Faule in griechischer Sprache. 

Das Rezept stammt ursprünglich aus Kalavrita, einer Kleinstadt im Nordes der Peloppones.

Zubereitungszeit für den pikanten Käsekuchen: 5-10 Minuten
Backzeit:60 Minuten
Einfaches Rezept

Zutaten:

  • 1/2 kg Feta grieben
  • 250 Gramm Griechischen Joghurt
  • 250 Gramm weiche Butter
  • 1 Glas Mehl
  • 1 Glas Wasser
  • 5 Eier
  • zerstossene Friganies (ersatzweise Zwieback)*

*Friganies sind sehr Typisch für Griechenland und werden gerne und viel gegessen. Die Griechen lieben getrocknete Brote, wie auch Paximadia.

Wenn Sie das Rezept in Zentraleuropa ausprobieren möchten, würde ich Zwieback empfehlen, dieser kommt den „Friganies“ am nähesten. 

Zubereitung:

Heizen Sie da Backrohr auf ca. 200 Grad Celsius vor. 

Den Feta mit einer Handreibe in eine Schüssel reiben. (Sehen Sie zu, dass Sie hierfür eher einen trockenen Feta bekommen und nicht einen cremigen. Dann tun Sie sich beim Reiben leichter.) Dann den geriebenen Käse mit der weichen Butter, dem Joghurt und den Eiern vermengen. Dann langsam das Mehl und das Wasser beigeben.

Eine Auflaufform mit etwas Butter bestreichen und mit zerstossenen Friganies (Zwieback) bestreuen.
Die Masse gleichmässig einfüllen. Dann wieder mit etwas Friganies (Zwieback) bestreuen.
Backzeit: 50-60 Min. Zuerst 200 Grad, dann nach 30 Min. auf 180 reduzieren.
Abkuehlen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

Eine Idee zu “Käsekuchen für Faule – ΤΕΜΠΕΛΟΤΥΡΟΠΙΤΑ

  1. Pingback: Kahlua Cocktail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.