Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Ich greife hier dem Trailer des Filmprojekts schon ein bisschen vor. Das Rezept versteht sich quasi als Ankündigung für den montäglichen Trailer Launch. Was man so alles in Mülltonnen findet ist hier kaum mehr wieder zu erkennen. Linsen, Äpfel, Zwiebeln, Tomaten und Salat verwandeln sich in eine ansehnliche Speise. Der Feta Käse und das Zatar Dressing geben dem Ganzen einen mediterranen Touch.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Dose Linsen (250 Gramm)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 Paprika, gelb
  • 6 Cherry Tomaten
  • 200 Gramm Feta Käse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/8 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Zataar
  • 2 EL Apfelessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe erhitzen und mit Zataar, Apfelessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Die Linsen abgießen und in eine Schüssel geben. Die Linsen mit der gewürzten Brühe übergießen und vermischen. Kurz ziehen lassen.

Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne bei niedriger Temperatur anbraten. Währenddessen den Knoblauch schälen und fein hacken. Nach 5-6 Minuten zu den Zwiebeln geben. Kurz anbraten und zu den Linsen geben.

Den Apfel schälen, da Gehäuse entfernen und dann den Apfel vierteln. Den Apfel in nicht zu feine Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Die Paprika waschen und würfeln. Die gewaschenen Tomaten vierteln. Bedes zu den Linsen geben.

Mischen Sie die Linsen gut durch und schmecken Sie diese gegebenen Falls noch ein bisschen mit Salz, Pfeffer oder Essig ab.

Waschen Sie den Salat und richten Sie diesen mit den Linsen an. Krümeln Sie den Feta über den Salat.

Print Friendly, PDF & Email

5 Idee über “Linsen Apfel Salat mit Feta Käse

  1. Karla sagt:

    Das ist ja mal eine außergewöhnliche Zusammenstellung, die sich von dem „Gewöhnlichem“ abhebt. Ich denke ich werde den Salat bei einer meiner nächsten Feiern einfach mal ausprobieren und meine Gäste überraschen.

  2. Thomas sagt:

    Hallo Tobias,
    ich habe dein Rezept begeistert für meine Freundin gekocht, und sie war absolut begeistert.
    Gab nen extra bussy, das bedeutet wirklich viel 🙂
    Vielen Dank und einen schönen Sonntag.
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.