Mediterrane Küche für jeden Tag

Fondant au Chocolat mit Sauerkirschen

Mai 28th, 2011 | von | Kategorie: Desserts, Kochrezepte

Fondant au chocolat1 1 Fondant au Chocolat mit Sauerkirschen

Bis vor kurzem kannte ich Fondants au Chocolat nicht. Als ein Kunde es für ein Essen bestellte begann eine fieberhafte Suche. Mir wurde ein Küchlein beschrieben das innen flüssige Schokolade hat wenn man es ansticht. Das klang auf jeden Fall verlockend. Wie der Zufall es so will backte meine Nachbarin Sarah, eine Französin, genau dieses Dessert. Ihr verdanke ich auch das Rezept.

Man kann den Fondants au Chocolat auch in größeren Formen Backen, ich tue dies allerdings in Souflee Formen (11 x 4 cm) und stürze diese dann auf einen Teller.
Dazu serviere ich Sauerkirschenkomott. Das ergänzt sich wunderbar.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

mittel-schwer Rezept

Zutaten für 6 Personen:

  • 300 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Butter
  • 200 Gramm Bitterschokolade
  • 100 Gramm Mehl
  • 4 ganz frische Bio Eier
  • 1 Glas Sauerkirschenkompott
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Maisstärke

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Butter und die Schokolade in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen. Zucker, Mehl und Eier in einer Schüssel verrühren. Wenn die Butter-Schokolade Mischung geschmolzen ist dazu geben und alles verrühren.

Die Souflee Formen gut buttern und den Teig in die Förmchen geben. Für 12 bis 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Weichselkompott mir dem Zitronensaft und der Maisstärke erwärmen bis etwas eindickt. Vielleicht braucht es etwas Zucker, der Kuchen wird allerdings süß!

Die Soufleeformen aus dem Ofen nehmen und auf Teller stürzen. Mit ein paar Saucherkirschen anrichten und servieren.

Und so sieht das aus wenn man es ansticht.
Fondant au chocolat2 1 Fondant au Chocolat mit Sauerkirschen

pf button both Fondant au Chocolat mit Sauerkirschen
Tags:

9 Kommentare zu “Fondant au Chocolat mit Sauerkirschen”

  1. Isa sagt:

    OMG sieht das lecker (und kalorienreich) aus!! Das wird beim nächst möglichen Zeitpunkt nachgebacken =)

  2. Calogero sagt:

    @speedy u. Isa: Wunderbar u. lecker. Und auch Faires Handeln?

  3. catherine sagt:

    Hi Tobias,
    kannst du uns auch erraten wie heiss der Ofen sein muss ?
    Danke dir

    Catherine

    • tobias sagt:

      Hallo Catherine!

      Das steht in der ersten Zeile unter “Zubereitung”: 200 Grad.

      • catherine sagt:

        Oups … da muss ich mir mal eine neue Brille anschaffen ! :-)
        Sieht lecker aus – ich mal mal einen Test in den naechsten Tagen !
        Catherine

  4. emule sagt:

    ohhhh!!!! Sieht super lecker aus.

    Grüsse

  5. catherine sagt:

    Hallo Tobias,

    es waren meine ersten Fondants – ein voller Erfolg ! Habe sie sogar nur 10 minuten bei Umluft im Ofen gelassen. Sind wunderbar aufgegangen. Das nächste Mal versuch ich es mit 9 oder sogar 8 Minuten damit es noch mehr Fondant innen hat. Alles wurde ratzeputz von der Familie vertilgt.

    Catherine

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: