Cacik – kalte Joghurtsuppe

Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese kalte Joghurtsuppe names Cacik findet man in östlichen Mittelmeer, vor allem in der Türkei. Eine perfekte, erfrischende Sommer Suppe mit Gurke, Minze und Joghurt.

Zubereitungszeit: 20 Minuten + Zeit zum kalt stellen

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 2 Gurke
  • 500 Gramm griechischen oder türkischen Joghurt
  • 500 ML Milch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL frische Minze
  • 2 EL Rosinen
  • Zitronensaft
  • 4 EL Pinienkerne
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Gurke schälen und raspeln. Etwas salzen und in einem Sieb ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer kleine Pfanne ohne Fett rösten.

Die Rosinen grob zerhacken und in etwas Wasser einlegen.

Die Minze hacken und den Knoblauch in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten.

Die Gurke ausdrücken und in einer Schüssel mit dem Joghurt, etwas Zitronensaft, der gehackten Minze, der Milch, dem zerdrücken Knoblauch und etwas Salz und Pfeffer vermischen. Kalt stellen.

Die Pinienkerne mit etwas gehackter Minze, den abgetropften Rosinen, etwas Olivenöl in einem schälchen vermischen.

Zum Anrichten die Suppe in Schälchen anrichten und mit der Ölmischung beträufeln.

Print Friendly, PDF & Email

6 Idee über “Cacik – kalte Joghurtsuppe

  1. Restaurant am Ende des Universums sagt:

    Ich liebe Cacik. Allerdings wird es in der Türkei weniger als Suppe, sondern mehr als so etwas wie Zaziki gegessen. Wird auch selten alleine als Vorspeise oder als Suppe gegessen, sondern immer als Beilage.

    Wie gesagt.. Ich liebe es!!! Und du hast mich für heute abend auf eine grandiose Idee gebracht. War schon ganz verzweifelt. 🙂

    Danke und LG
    A.D.

  2. Jana sagt:

    halli-hallo!
    super seite+blog….wunderschön gemacht…die Fotos auch:-)
    als Bulgarin war ich auf diese Suppe neugierig;-)wir haben ähnlich Joghurt-Gurken-Dill kalte Suppe,
    die wir normalerweise mit Walnuessen+Knoblauch servieren…super erfrischend im Sommmer+auch durstlöschend, ist eigentlich eines meiner Lieblingsgerichte daheim.-)
    lg aus tulpenland!

  3. Pingback: Geeiste Erbsensuppe mit Minze und Joghurt › tobias kocht!

  4. Pingback: Gazpacho – Gaspacho › tobias kocht!

  5. Pingback: Grüne Oliven & Sardellen Suppe › tobias kocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.