Gurken Joghurt Salat mit Himbeeren, Pistazien und Minze

Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Ein frischer Salatgenuss der besonderen Art. Was ungewöhnlich scheint schmeckt in Kombination ganz hervorragend. Ich verwende Spearmint in diesem Gurkensalat, was dem Joghurt einen intensiven Geschmack verleiht. Die Gurken werden nicht geschnitten sondern mit einer Pfanne oder einem Topf zerdrück.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 große Salatgutken
  • 10 Stück Himbeeren
  • 15 Blatt Spearmint
  • 1 Becher Joghurt
  • 4 EL Pistazien
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Gurken waschen, die Enden abschneiden und auf ein Brett legen. Mit einem Topf oder einer Pfanne zertdrücken. Die Gurken platzen auf und müssen nun mit einem Messer nur noch etwas zerteilt werden.

Die Gutken Stücke in eine Schüssel geben das Joghurt dazu und gut untermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und die Hälfte der Minze untermischen.

Die Minze Blätter, die Pistazien und Himbeeren darüber streuen und servieren.

Print Friendly, PDF & Email

5 Idee über “Gurken Joghurt Salat mit Himbeeren, Pistazien und Minze

  1. Janna Beurer sagt:

    Die Minz blätter werden nicht zerkleinert? Würde sich der Geschmack nicht besser gleichmäßig verteilen wenn man die Minzblätter und Pistazien mit dem Joghurt im Standmixer mixt?

    • tobias sagt:

      Ich hatte sehr kleine Minzblätter. Man kann die größeren Blätter ja zerrupfen. Wenn man die im Stabmixer mixt, wird das Joghurt grün, glaube ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.