Mediterrane Küche für jeden Tag

Mozzarella mit mariniertem Kürbis

Okt 15th, 2009 | von | Kategorie: Kochrezepte, Salate & Dressings, Vorspeisen

Mozzarella mit Kuerbis e1261783153466 Mozzarella mit mariniertem Kürbis

Ich veranstalte einen Kochabend kommende Woche und experimentiere nun mit interessanten Vorspeisen herum. Bei meinem letzten Kochabend hatte ich Kürbissuppe mit Curry. Nun suchte ich nochmals etwas mit Kürbis, aber nicht schon wieder Suppe. Ich bin auf marinierten Kürbis gestoßen und zu dem passt hervorragend Mozzarella. Der knackige, säuerliche Kürbis zergeht einem mit dem weichen Mozzarella im Mund.
Diese Anleitung ist für mehr marinierten Kürbis als Sie in einem Salat verwenden können. Der Kürbis hält sich aber hervorragend und schmeckt sehr gut zu Fleisch oder Linsen.


Mit diesem Rezept nehme ich an der Mozzarella Revolution von buntcooking teil.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Einfaches Rezept

Zutaten:

    für den marinierten Kürbis

  • 1-2 Kilo Kürbis
  • 1 ne Flasche trockenen Weisswein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Chili
  • zwei Esslöffel Weissweinessig
  • 100 Gramm Zucker
  • für den Salat

  • 2 Päckchen Mozzarella di Buffola
  • ein paar Blätter Luisa, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Etwas Saft einer Zitrone
  • Sehr gutes Olivenöl

Zubereitung:

Den Kürbis schälen und in feine Scheiben schneiden.
Den Wein mit den restlichen Zutaten für den marinierten Kürbis in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und den Kürbis dazugeben. Auf kleiner Flamme 50 bis 60 Minuten simmern lassen.
Den Topf samt dem Inhalt abkühlen lassen, erst dann den Kürbis herausnehmen. In ein Einmachglas geben und mit dem Sud aufgießen.

für den Salat

Kürbis und Mozzarella auf einem Teller anrichten.
Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Frische, gehackte Luisa darüber geben und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Noch etwas Olivenöl darüber. Fertig.

Das englische Kochrezept “Mozzarella with marinated pumpkin” finden Sie hier

mozzi revolution500x112 Mozzarella mit mariniertem Kürbis

pf button both Mozzarella mit mariniertem Kürbis
Tags: , ,

12 Kommentare zu “Mozzarella mit mariniertem Kürbis”

  1. Susa sagt:

    Liest sich spannend! Und endlich mal eine andere Verwendung für Kürbis, als die obligatorische Suppe ;-)

  2. Buntköchin sagt:

    Das hört sich wirklich sehr interessant und ungewöhnlich an. Endlich mal Mozzarella in neuem Umfeld. Danke, für die tolle Idee. Dein Beitrag zum Mozzarella-Event ist revolutionär.

  3. Wow! Für jemanden der Mozarella sehr gern mag und Kürbis liebt, ein höchst willkommener Rezeptvorschlag… Ich bin zwar nicht so der Vorspeisenfan, aber da der Kürbis auch zu anderen Gelegenheiten und als Beilage in Hauptspeisen passt, werde ich den bestimmt mal probieren. Danke!

  4. […] The German recipe „Mozzarella mit mariniertem Kürbis“ you can find here. […]

  5. lamiacucina sagt:

    tolle Idee, den Mozzarella mal neu zu kombinieren.

  6. Ellja sagt:

    Das finde ich eine wirklich schöne Idee! Auch hier kann ich mir ein paar Tröpfchen Kürbiskernöl gut vorstellen.

  7. toll! Auf diese Kombination wäre ich wohl nie von alleine gekommen!

  8. Mestolo sagt:

    50 – 60 min simmern, also auf kleiner Flamme? Ist der Kürbis dann nicht viel zu weich?

  9. […] Mozzarella mit mariniertem Kürbis […]

  10. Janelle sagt:

    The food looks gorgeous. I bet it will taste delicious lol

    thanks
    janelle
    webmaster, Pueraria Mirifica

  11. ulrike sagt:

    hallo :-)
    klingt ja sehr gut ! aber was um alles in der welt ist das kraut “”Luisa” ??
    mlg ulrike

  12. Tobias sagt:

    Also bei mir war der gerade richtig schön bißfest, btw. al dente. Hängt wahrscheinlich vom Kürbis ab. Bei mir hat der Sud auch nicht gekocht sondern auf kleiner Flamme gesimmert und ich habe auch alle 10 Minuten man ein Stück gekostet :-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: