Mediterrane Küche für jeden Tag

Melomakarona – Mελομακάρονα

Dez 12th, 2009 | von | Kategorie: Brot&Backen, Desserts

MelomakaronaF e1261763051643 Melomakarona   Mελομακάρονα Diese kleinen in Honigsirup geränkten Plätzchen sind die beste kindliche Weihnachserinnerung eines jeden guten Griechen. Melomakarona gibt es nur zu dieser Jahreszeit, sie sind also quasi der griechische Weihnachtskeks. Viele Bäckereien und andere kleine Geschäfte haben die se weichen, saftigen Kekse auf großen Blechen und Dosen. Ich musste einfach probieren welche selber zu backen. Wie auch der Ravani werden diese Kekse zuerst trocken gebakcen und dann in einen Sirup aus Honig, Orange, Zimt und Nelken gelegt. Melomakarona müssen weich sein ohne zu zerfallen. Feucht, aber nicht nass.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

Über Nacht ruhen lassen

einfach – mittel in der Ausführung

Zutaten:

    für die Melomakarona:

  • 220 ml Olivenöl (ein leichtes)
  • 50 Gramm Zucker
  • 220 ml Orangessaft
  • etwas Zitronen- und Orangen abrieb
  • 150 ml Metaxa (Cognac)
  • ein Päckchen Backpulver
  • 250 Gramm feiner Maisgries
  • 350 Gramm Mehl (möglicher Weise etwas mehr)
  • 150 Gramm gemahlene Wallnüsse
  • für den Sirup:

  • 250 ml Honig
  • 100 Gramm Zucker
  • 200 ml Wasser
  • Zitronenschale
  • Orangenschlae
  • Nelken, gemahlen
  • Zimtstange
  • gemahlene Wallnüsse

Zubereitung:

Das Olivenöl mit dem Zucker und dem Orangensaft mixen.

Die Hälfte des Mehls mit dem Backpulver vermengen und mit der Orangen-Olivenölmischung vermengen.

Den Metaxa, die Wallnüsse und den Maisgries dazumischen. Den Abrieb der Orange und Zitrone einarbeiten. Nun sollten Sie eine sehr dickflüssige Masse haben. Geben Sie nun langsam Mehl dazu und kneten Sie das Ganze bis Sie einen feuchten aber nicht klebrigen Teig erhalten.

Lassen Sie diesen etwa eine Stunde rasten.

Formen Sie nun kleine Ovale kekse. Platzieren Sie diese auf einem backblech. Verwenden Sie am Besten Backpapier. Drücken Sie die Kekse mit einer Gabel flach. Auf den keksen entsteht das typische gerillte Muster.

Die Kekse kommen bei ca. 180 Grad für 25 Minuten in den Ofen.

Für den Sirup geben Sie alle Zutaten in einen kleinen Topf und lassen Sie diese kurz aufkochen.

Wenn Sie die Kekse aus dem Ofen nehmen, lassen Sie diese etwas abkühlen. Tauchen Sie diese in den Sirup. lassen Sie die Kekse dabei aber ruhig etwas ziehen. Legen Sie die Kekse wieder auf das Blech und habe Sie Geduld. Die Kekse müssen Sich über nacht erst Richtig vollsaugen. Sollte Ihen Sirum übrig bleiben können Sie diesen nach einigen Stunden vorsichtig über die kekse verteilen. Die Kekse sollten aber nciht im Sirup Schwimmen, sie weden sonst zu weich.

Platzieren Sie die Kekse am nächsten Tag auf einen großen Teller und bestreuen Sie die Kekse mit grob geriebenen Wallnüssen.

Die englische Version der Melomakarona finden Sie hier.

pf button both Melomakarona   Mελομακάρονα
Tags: , , , ,

5 Kommentare zu “Melomakarona – Mελομακάρονα”

  1. [...] This post was mentioned on Twitter by Michael Kraml, tobias cooks! . tobias cooks! said: Griechishe Weihnachtsbäckerei: Melomakarona – Mελομακάρονα http://bit.ly/6GpuMk [...]

  2. Senator67 sagt:

    Hallo, happy blogging…!!!
    Wollte nur mal einen Gruß da lassen. War zu Besuch auf deinem Blog. Wünsch noch einen schönen Tag.

  3. [...] Teig zu kleinen Kugeln formen und etwas flach drücken (eventuell mit einer Gabel). Auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen und im Ofen backen, bis sie leicht [...]

  4. [...] essen und muss nicht hinaus in die Kälte für die Zigarette danach (oder davor). Bei diesem Rezept für Melomakarona ist zu erfahren, dass die Plätzchen nach dem Backen „in einen Sirup aus Honig, Orange, Zimt und [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: