Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Dieser Dip ist super schnell zu zubereiten. Das liegt daran, dass ich Artischocken im Glas verwende. Dabei achte ich natürlich darauf, dass ich wirklich hochwertiges Eingelegtes verwende. Gerade bei Konserven gibt es große Qualitätsunterschiede

Mit einer Küchenmaschine dauert der Artischocken Dip unter 5 Minuten und kann mit Nachos, Grissini oder einfach Scheiben Brot serviert werden, so wie hier auf dem Bild. Auch bei den Kräutern kann man variieren. Ich nehme immer gerade was ich im Haus habe. Der Artischocken Dip ist ideal wenn man Gäste erwartet und man vorab etwas anbieten möchte, bis das Essen auf dem Tisch steht. Das regt den Appetit an und der Artischocken Dip passt auch super zu einem Glas Wein.

Zubereitungszeit des Artischocken Dip: 5 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 4-5 Personen

  • 1 Glas Artischocken
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1/2 rote Zwiebeln
  • etwas Petersilie, Thymian, Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Artischocken aus dem Glas fischen und abtropfen lassen. Ich verwende in Öl eingelegte Artischocken für den Dip und tropfe diese immer sehr gut ab, sonst wird der Dip zu fettig.

Tipp: Das Ös lässt sich sehr gut dazu verwenden Oliven darin einzulegen!

Dann gebe ich die geschälte Zwiebel und die Kräuter in die Küchenmaschine und hexle diese fein. Die Artischockenherzen schneide ich von Hand. Man will auf keinen Fall zu kleine Stücke! Die gehackte Zwiebel und die grob gehackte Artischocke geben dem Dip eine Konsistenz die man als „chuky“ bezeichnen könnte.

Achtung bei der Zwiebel! Die rote Zwiebel die man in unseren Breiten zu Kaufen bekommt ist oft bitter im Gegensatz zur mediterranen roten Zwiebel. Sollte das der Fall sein, würde ich in jedem Fall auf Frühlingszwiebel zurückgreifen.

Jetzt kommt der Sauerrahm, die Mayonnaise, die gehackte Kräuter und etwas Salz und Pfeffer dazu und ich mische alles bei geringer Geschwindigkeit durch.

Und schon ist der Artischocken Dip fertig!

Print Friendly, PDF & Email

6 Idee über “Der schnelle Artischocken Dip

  1. Pingback: Kochrezepte Basar am Wochenende #54 › tobias kocht!

  2. Pingback: URL

  3. Marion sagt:

    Artischocke als Dip habe ich noch nie probiert.
    Schmeckt das nicht sehr herb?
    Werde es mal probieren.
    Wahrscheinlich besser zu einem krättigen Körnerbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.