Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Ein weiterer sommerlicher Dip mit Tahini ist dieser Avocado Dip. Die mediterrane Variante der Guacamole ist schnell gemacht und interessant gewürzt. Der Dip passt zu Gegrilltem, eignet sich aber auch als Brotaufstrich.

Vorbereitungszeit: 3 Minuten

Zubereitungszeit: 5 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten:

  • eine Avocado
  • 2 EL Tahini
  • Saft einer halbe Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • Petersilie und Minze
  • ein Schuss Olivenöl
  • etwas Salz und Chili

Zubereitung:

Den Knoblauch ungeschält in etwas Wasser etwa 5 Minuten kochen.

Die Avocado schälen und in Stücke schneiden. In einen Mixer geben. Das Tahini, den Zitronensaft, etwas gehackte Minze und Petersilie dazugeben. Etwas Olivenöl hinzugeben.

Die Knoblauchzehen aus dem heißen Wasser nehmen und die Schale abziehen. In den Mixer geben und alles fein pürrieren. Mit Salz und Chili abschmecken.

Print Friendly, PDF & Email

8 Meinungen zu “Avocado Tahini Dip

  1. Sophie sagt:

    „Leichtes Rezept“? Naja, leicht ist was anderes 😉 macht aber nichts, das ist ne tolle Kombi, die sicher traumhaft gut zu einem bunten Rohkost-Teller schmeckt.

  2. Andreea sagt:

    Kalorienarm ist es nicht, aber man braucht ja das Fett für die Vitaminaufnahme – tolles Rezept, vor allem den Knoblauch erst kochen. Hätte ihn frisch reingetan zum Leidwesen meiner Mitmenschen. Rezept notiert!

  3. tobias sagt:

    @ Sophie: „Leicht“ bezieht sich auf das Rezept, nicht die Speise.
    @ speedy: das freut mich!
    @ Andrea: Mir ist er gekocht lieber. Sonst ist er wirklich recht stark
    @ Angelika: Tahini kannst du für Humus, oder in Suppen verwenden. Aber auch für Brotaufstriche mit Honig. Verwende mal die Suche oben rechts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.