Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Karotten und Fenchel sind typische Wintergemüse. Vor allem sind die heimisch und lassen sich in Mitteleuropa überwall lokal finden. In Kombination ergeben sie eine wirklich feine und gesunde Winter Suppe. Wer in den Sommermonaten den Geschmack von Fenchel genießen möchte sollte auf Fenchelsamen zurückgreifen. Fenchelsamen halten sich sehr gut und bringen zu jeder Jahreszeit den Geschmack und Duft von Fenchel ins Essen.

Hier habe ich das Rezept mit den Fenchelsamen erfasst. Wer im Winter mit frischem Fenchel kochen möchte nimmt Karotten und Fenchel zu gleichen Teilen und lässt die Samen einfach weg. 

Zubereitungszeit für die Karotten Fenchel Suppe: 35 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 6-7 Personen

  • 1 Kilo Bio Karotten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Fenchelsamen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Fenchelsamen darin anrösten. Das löst die ätherischen Öle aus den Fnechelsamen, der Geschmack entfaltet sich voll. Dann die geschälte und grob gehackte Zwiebel dazu geben und kurz anbraten.

Die Bio-Karotten gut waschen und in große Stücke schneiden. Schälen muss man Bio Karotten nicht, zudem sind viele Nährstoffe und Vitamine in der Schale der Karotte. Die Karotten in den Topf geben und kurz anbraten.

Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und für 20-30 Minuten kochen lassen bis die Karotten weich gekocht sind.

Nun die Suppe in den Vitamix geben und gut verschließen. Im Vitamix für ca 90 Sekunden auf höchster Stufe pürieren. Alternativ kann man auch einen Stabmixer nehmen, das ergibt aber bei weitem keine so feine Suppe.  

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es tatsächlich einen geschmacklichen Unterschied macht mit einem Top-Mixer zu arbeiten. Der Vitamix püriert das Gemüse einfach feiner, was zu einem besseren Geschmackserlebnis führt.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Dazu serviere ich ein schönes Stück Schwarzbrot, aber auch Baguette kann ich mir gut dazu vorstellen.

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

15 Idee über “Karotten-Fenchel Suppe

  1. Kordula sagt:

    Karottensuppe gab es bei mir letztens auch. Bei dem kalten Wetter ist es genau das richtige… Ein mal die Woche machen wir eine Suppe.

  2. Gudrun sagt:

    Ich lese hier schon eine Weile mit und habe mir hier schon so manches Rezept „geklaut“. Eher zufällig bin ich auf diesen Blog gestoßen und habe mit der Falafel Variation begonnen. Zu dieser Suppe kann ich sagen, dass ich dies schon mal in ähnlicher Form versucht habe. Als Tipp kann ich jedoch sagen, dass man sparsam mit dem Fenchel umgehen sollte, da der Geschmack sonst ziemlich starkt überwiegen kann

  3. Mark sagt:

    Lecker!Ich liebe Suppen. Vor allem zu dieser Jahreszeit. Karottensuppe hatte ich allerdings noch nie. Werde das Rezept bald mal ausprobieren.

  4. Jenny sagt:

    Ach herrje, jetzt ist es Mitternacht und ich bekomme gerade richtig Lust auf deine Suppe^^ Vor allem ist diese recht leicht zu machen und das Beste, sie ist für mich als Veggie geeignet 🙂 Bis auf Fenchelsamen haben wir alles im Haus. Werde dann wohl morgen mal los und welche besorgen….

  5. Michael sagt:

    Ich mag Suppen so richtig, find ich echt was feines. Grundsätzlich mag ich auch Karotten-Suppen, aber mit Fenchel muss ich mal ausprobieren, ob das dann immernoch gut ist :-). Meine Lieblingssuppe ist ganz klar die „Bündnergärstensuppe“, richtig lecka 🙂

  6. Jonas sagt:

    Hallo,

    das klingt alles nach einem sehr leichten Rezept-. diese suppe ist bestimmt eine perfekte vorspeise. das Bild, dass du hier gepostet hast macht mich gerade ein wenig hungrig 🙂 vllt. koche ich sie dir mal nach. gruß jonas.

  7. Sergio Tavares sagt:

    Hey Tobias, schönes Rezept! Werde es heute nach Feierabend erstmal selbst mal versuchen! Grüße aus Hamburg.

  8. Curry sagt:

    Hallo Tobias,

    diese Soße sieht echt lecker aus. Ich glaube ich werde diese einmal nachkochen und probieren wie Sie zu einer Currywurst passt;-)

    Werde dir anschließend Feedback geben:-)

    Viele Grüße

  9. Gregor sagt:

    Hi Tobi,
    wollte mal nen Gruß da lassen und Dir sagen, dass ich wahrscheinlich beim nächsten Update meiner Seite wohl die Suppe von Dir als Tipp mit aufnehmen werde. Muss die erstmal selbst kochen und testen aber die sieht schon sehr lecker aus! 🙂
    Grüße
    Greg

  10. Stefan sagt:

    Echt lecker diese Suppe. Kann man auf jeden Fall immer kochen. Ein guter Pürierstab wie der Zauberstab darf auch in keiner Profi Küche fehlen.

  11. Judith sagt:

    So simpel und doch so lecker! Habe das Rezept gestern nachgemacht und bin begeistert! Für leichte Tage ein super Rezept!

    Danke dir!

    LG
    Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.