Aprikosen-Kirsch Creme

Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Marillen Kirch Creme

Ein sommerliches, farbenfrohes Dessert zu zaubern ist keine Kunst. Im Moment bieten sich vor allem Aprikosen und Kirschen dafür an. Diese leichte Creme ist ein fruchtiges Geschmackserlebnis das nach dem Essen erfrischt.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitungszeit: 15 Minuten + 50 Minuten kalt stellen

einfaches Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 Gramm sehr reife Aprikosen
  • 200 Gramm Kirschen
  • 150 Gramm Crème Fraîche
  • 6 cl Kirschlikör
  • 3 Eier
  • 70 Gramm braunen Zucker
  • 30 Gramm weißen Zucker

Zubereitung:

Die Früchte gut waschen und abtropfen lassen. Mit einer Messer die Kerne entfernen.

Die Früchte jeweils in einen Kochtopf geben und mit etwas Wasser 10 Minuten aufkochen lassen. Den Kirschlikör zu den Kirschen geben und mitkochen. Beide Früchte mit etwas Zucker abschmecken. Die Flüssigkeit sollte dabei reduziert werden und es sollte ein dickes Kompott entstehen.

Wenn die Aprikosen weich gekocht sind, püriert man diese mit einem Zauberstab. Beide Töpfe mit den Früchten im Wasserbad abkühlen lassen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen.

Das Aprikosenpüree mit der Crème Fraîche vermischen. Dann den Eischnee unterheben.

Die Aprikosencreme in Gläser füllen. In der Mitte des Glases eine Schicht Kirschkompott einfüllen.

Die Gläser für 30 Minuten kalt stellen und servieren.

Print Friendly, PDF & Email

3 Idee über “Aprikosen-Kirsch Creme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.