Spinat Dipp

Spinat Dipp rect 17 Spinat Dipp

Eigentlich sollte es eine Suppe werden. Dann habe ich mich doch für einen Dipp entschieden. Der Spinat war wunderbar cremig, der Sherry und die Schalotten runden den leichten Dipp ab. Die richtige Säure erhält er natürlich vom griechischen Joghurt.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
sehr einfaches Rezept

Zutaten:

  • 300 Gramm Spinat
  • 3 Schalotten
  • 8 cl Sherry
  • etwas Muskat
  • 3 EL griechischer Joghurt
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebeln würfeln und in etwas Olivenöl anbraten bis sie glasig sind. Mit Sherry ablöschen und etwas köcheln lassen.

Den Spinat kurz blanchieren, abseihen und gut ausdrücken.

Den Spinat mit den Schalotten, dem Joghurt, etwas Salz und Pfeffer und einem Hauch Muskat in einem Mixer zu einem Püree verarbeiten.

pf button both Spinat Dipp

2 Gedanken zu „Spinat Dipp“

  1. Von Spinat-Dip habe ich noch nie was gehört und wäre wohl auch nie auf die Idee gekommen, welchen zu machen… Das wäre schade, wenn ich mir das hier so anschaue. Tolle Idee! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: