Hühnchen mit Erbsen – κοτόπουλο με αρακά

Hühnchen in Erbsen 1 Hühnchen mit Erbsen   κοτόπουλο με αρακά

Ein beliebtes Gericht in Griechenland ist das Hühnchen in Erbsen gegart. Weisswein und Oregano geben dem Huhn viel Geschmack. Die erbsen bringen jede Menge Farbe auf den Teller. Dazu serviere ich Basmati und Wildreis.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 Gramm Hühnerbrust
  • 1 große Tasse Reis
  • 400 Gramm Erbsen (TK)
  • 1 EL Oregano
  • 1 Glas Weisswein
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Den Reis in einem kleinen Topf mit etwas Ölivenöl anbraten und mit 2 Tassen leicht gesalzenem Wasser aufgießen. Deckel drauf und für 20 Minuten ziehen lassen.

Das Hühnerfilet in Würfel schneiden. In einem Topf mit Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Huhn sollte dabei gut Farbe bekommen. Nach etwa 5 Minuten mit dem Weisswien aufgießen und 5 Minuten kochen lassen. Dann die erbsen dazu geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit ordentlich Oregano abschmecken.

Das Huhn mit dem Reis und den Erbsen servieren.

pf button both Hühnchen mit Erbsen   κοτόπουλο με αρακά

7 Gedanken zu „Hühnchen mit Erbsen – κοτόπουλο με αρακά“

  1. Ich finde das Gericht ist ziemlich lecker. Für jemanden wie mich, der sich derzeit hauptsächlich mit guten Kohlenhydraten und viel Eiweiß ernähren möchte, ist es ziemlich ideal, weil einfach zubereitet, echt lecker und am Ende doch mal etwas anderes. Daumen hoch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: