Spitzkohl mit Kapern

Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Ich bin an sich kein große Kohl Fan, aber dieses Rezept gibt dem Kohl richtig viel Geschmack. Die Kapern und der Knoblauch machen sich großartig mit dem zarten Kohl. Ein wunderbar einfacher warmer Salat. Auch als Vorspeise geeignet.

Ob der Kapern passt das Gericht sehr gut zum aktuellen Kochevent des Gärtnerblogs.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 1 Kohlkopf
  • 4 El Kapern
  • 2 Knoblauchzehen
  • Ras el Hanut
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kapern wässern und gut spülen.

Leicht gesalzenes Wasser zum kochen bringen. Den Strunk des Kohls vorsichtig ausschneiden. Der wird beim Blanchieren nicht gar. Schneiden Sie nicht zu viel, die Blätter sollen noch gut zusammen halten.

Den Kohl für etwa 5 Minuten im sprudelnden Wasser kochen und dann abgießen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch hacken und in einer Pfanne mit ordentlich Öl anbraten. Die Kapern hacken und dazu geben.

Den Kohl in Viertel schneiden und in der Pfanne mit-braten. Mit etwas Ras el Hanut, Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

3 Idee über “Spitzkohl mit Kapern

  1. Lisa sagt:

    Ich danke Ihnen für den interessanten Beitrag und das tolle Rezept. Spitzkohl ist wirklich eine feine Sache. Gerade jetzt im Winter esse ich ihn sehr gern. Die Kombination mit Kapern hört sich spannend an.
    Beste Grüße
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.