Polenta Mangold Strudel mit Salat

Polenta Mangold Strudel Vegetarisch
Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Mangold lässt sich vielfältig einsetzen. Ich habe ihn in einem Strudel verarbeitet. Die Polenta, die ich noch übrig hatte, passt ganz hervorragend in den Strudel und es ist eine schöne Resteverwertung. Den Mangold kann man durch Spinat oder andere Blattgemüse ersetzen bzw. kombinieren. Wichtig ist, dabei, dass man keine Gemüse verwendet die sehr viel Wasser abgeben wie Zucchini zum Beispiel. Eine toller Erweiterung des Rezeptes ist natürlich Feta Käse, der ganz hervorragend zu dem Polenta Mangold Strudel passt. 

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2-4 Personen

  • 250 Gramm Quark bzw. Topfen
  • 250 Gramm Polenta
  • 10 Blatt Mangold
  • 1 Ei
  • eine Knoblauchzehe
  • Oregano
  • 1 Packung Strudelteig
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butter
  • Blattsalat
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Blüten für die Dekoration

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die kalte Polenta zerbröseln und in eine Schüssel geben. Den Quark und das Ei dazu geben und alles gut durchmischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Den Mangold in breite Streifen schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne dünsten. Das dauert etwa 5 Minuten. Dann die Flüssigkeit abgießen und den Mangold zur Füllung geben. Gut durchmischen.

Den Strudelteig auslegen und die Masse am unteren Ende des Teils der Längs nach aufteilen. Die Seiten einschlagen und den Teig von unten her aufrollen. Mit etwas Butter bestreichen und für 30 Minuten in den Ofen geben.

Nun hat man Zeit den Salat zu waschen und etwas Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einem Dressing zu verrühren. Den Salat mit dem Dressing durchmischen und auf dem Teller anrichten.

Den Polenta Mangold Strudel nach dem backen etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Diese auf den Tellern mit dem Salat anrichten und mit Blüten dekorieren.

Weitere tolle Strudel Rezepte findet man bei EarSmarter und Ich Koche

Leckere Rezepte mit Polenta findet man auch bei mir. Wie zum Beispiel die gebackene Polenta.  

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

207 Idee über “Polenta Mangold Strudel mit Salat

  1. Dieter sagt:

    Hallo,
    habe es heute ausprobiert und werde morgen den Rest mit auf die Arbeit nehmen. Schmeckt fantastisch, in Zukunft gerne mehr solcher Rezepte.
    Grüße Dieter

  2. Pierre Ganze sagt:

    Lecker und gesund, so lob‘ ich mir das! Ich danke dir, Tobias, für die vielen schönen Rezepte, welche du hier regelmäßig kostenlos veröffentlichst. Top, mach‘ auf jeden Fall weiter so!

    LG und ein schönes WE, Pierre G.

  3. Vitti sagt:

    Dieses Gericht war wirklich hervorragend! Habe es heute nachgeckocht!
    Es schmeckt wirklich ganz anders als typisch südamerikanische Küche, wo ja oft mit sehr viel Mais und Polenta gekocht wird. Daher wirklich mal was ganz Neues! Weiter so!

  4. Patrick sagt:

    Das Rezept ist wirklich Klasse.
    Habe Quark und Butter, sowie den Strudelteig in eine Vegane variante umgewandelt.
    Einfach Köstlich!

    Gruß
    Patrick

  5. Küchengeräte-Profi sagt:

    Tolles Rezept! Habe es letzte Woche ausprobiert und es ist echt lecker geworden. Ich liebe Mangold und deshalb ist das Rezept quasi wie gemacht für mich. Kleiner Tipp von mir: Die Füllung habe ich in meiner Küchenmaschine zubereitet und mit dem Rührarm gut durchgemischt. Dadurch wurde sie besonders lecker und schön fest. Ich kann das Rezept auf jeden Fall weiterempfehlen!

  6. Simone sagt:

    Lieber Tobias,

    dieses Rezept habe ich für meine Gäste zubereitet. Es war jeder ausnahmslos begeistert. Eine klare Empfehlung zum nachmachen und der gern leichtere Kost hat.

  7. Maria sagt:

    Hallo Tobias,

    super vielen Dank für dieses tolle Rezept. Mangold ist in Deutschland wirklich ein unterschätztes Gemüse. Ähnlich wie bei Artischocken wurde ich bei unserem letzten Italienurlaub von diesen beiden Zutaten überzeugt.
    Diese Vorspeise wird demnächst auf jeden Fall angetestet.

  8. StudHilfe sagt:

    „Ich habe das Rezept gesehen und hatte sofort Lust darauf, gesagt, getan – super lecker!! Vor allem ist es so sommerlich und einfach mega lecker.
    Liebe Grüße und vielen Dank für die leckeren Rezepte – ich bin dein großer Fan geworden „

  9. Pool007 sagt:

    Sehr gutes Rezept. Ich finde wirklich, dass dieses Gemüse zu unrecht unterschätzt wird. Ich nehme die Mangold sehr oft mit Kartoffeln zu mir und bin echt begeistert. Danke für diese leckere neue Idee von dir.
    LG

  10. Dom za stare sagt:

    Tolles Rezept! Habe es letzte Woche ausprobiert und es ist echt lecker geworden. Ich liebe Mangold und deshalb ist das Rezept quasi wie gemacht für mich. Kleiner Tipp von mir: Die Füllung habe ich in meiner Küchenmaschine zubereitet und mit dem Rührarm gut durchgemischt. Dadurch wurde sie besonders lecker und schön fest. Ich kann das Rezept auf jeden Fall weiterempfehlen!

  11. Gerd sagt:

    Hallo Tobias,

    danke für dieses Rezept. Klingt sehr lecker. Jetzt weiß ich endlich was ich mit dem Mangold aus der Kiste anstellen kann.

    Danke dafür!

    Beste Grüße,
    Gerd

  12. Ruben sagt:

    Wunderbare Vorspeise und das habe ich auch gleich probiert. Tolles Rezept.
    Ich mag ja auch Mangold und die anderen Zutaten haben auch sehr gut gepasst.

    Alles sehr lecker.

  13. Thomas sagt:

    Sehr lecker und vor allem auch gesund! Ich lege allgemein sowieso einen Wert auf einen gesunden Lebensstil. Ich kann auch Mandelmilch sehr empfehlen als Milchersatz.

  14. Alex sagt:

    Das geht doch sicher auch als Hauptspeise durch? 😀 Ich finde, das Rezept klingt mega lecker…und dann noch das Zusammenspiel der Konsistenzen…muss ich mir heute Abend zubereiten! VG

  15. Sven Niemeyer sagt:

    Klasse Rezept. Ich habe es direkt nachgemacht. Allerdings habe ich den Mangold noch etwas frisches Aloe Vera Filet(direkt das filettierte Blattgel) hinzugefügt.
    Super lecker und noch dazu ein Schuss gesundheit mit integriert

  16. Patrick sagt:

    Hey Tobias! Wow wir haben dein Rezept getestet! Wir waren begeistert! Und es war einfacher als wir Anfangs gedacht haben! Danke für den tollen, gesunden Tipp!

  17. Sina sagt:

    Mangold und Strudel – eine tolle Idee. Bisher kannte ich Strudel immer nur in süßer Form. Das werden wir schon bald mal ausprobieren. Besten dank für die Anregung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.