Blätterteigtaschen mit Fenchel und Schafskäse

Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Das Rezept habe ich bei bei kochessenz entdeckt. Die Kombination von Fencheln und Schafskäse kannte ich noch nicht und die Idee, das es schnell ging gefiel mir gut. Eine schöne, kleine Mahlzeit oder ein Party-Snack.

Ob der Umhüllung der Zutaten mit Blätterteig, passt das Gericht ganz prächtig zum „In Hülle und Fülle“ Event.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 1 Packung TK Blätterteig
  • 1 rote Zwiebeln
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Oliven
  • 2 EL Kapern
  • 100 Gramm Feta Käse
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Blätterteig aus der Packung nehmen und auftauen lassen.

Fenchel und Zwiebel fein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Oliven entkernen, hacken und dazu geben. Die Kapern ebenfalls fein hacken und dazu geben.

Den Feta würfeln und zum Gemüse geben. Den fein gehackten Knoblauch dazu geben und mit etwas Pfeffer abschmecken.

Die Füllung gut durchmischen.

Aus dem Blätterteig runde Formen ausstechen und auf Backpapier auslegen. Mit einem Löffel die Füllung auf der Hälfte der Formen platzieren und eine leere Form darauf legen. Die obere und untere Form fest drücken. Mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheiztem Backrohr bei 200 Grad für 20 Minuten backen.

Blog-Event LX - In Hülle und Fülle (Einsendeschluss 15. September 2010)

Print Friendly, PDF & Email

10 Idee über “Blätterteigtaschen mit Fenchel und Schafskäse

  1. Pingback: Huhn mit Fenchel › tobias kocht!

  2. Pingback: Lachs in Dampf gegart mit Winter Taboulet und Orangen Sauce › tobias kocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.