Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Der Kohlrabi-Apfel-Sauerrahm Salat schmeckt leicht und erfrischend. Das Sauerrahm Dressing passt perfekt dazu.

Seit kurzem streame ich ja saisonale und regionale Kochrezepte auf Twitch.com. Dabei möchte ich zeigen wie einfach man saisonal und regional kochen kann und wie schnell es geht auch für Familie und Freunde zu kochen ohne dabei Abschnitte bei der gesunden Ernährung machen zu müssen. Der Kohlrabi-Apfel-Sauerrahm Salat ist ein gutes Beispiel dafür. 

Kohlrabi hat bei uns von MAI BIS SEPTEMBER SAISON

Kochrezept für den Kohlrabi-Apfel-Sauerrahm Salat: 

Die Blätter der Kohlrabi entfernen. Das kann man machen, indem man diese einfach abbricht. Danach muss man die Kohlrabi allerdings schälen. Das geschieht am besten mit einem kleinen Messer um die Verletzungsgefahr zu minimieren. 

Die Äpfel vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Da es Bio Äpfel sind, schäle ich die Äpfel nicht. Für diesen Salat empfehle ich Granny Smith, da diese viel Säure haben, was sehr gut zum Salat passt. 

Nun nimmt man eine größere Schüssel und einen Hobel zur Hand, um die Kohlrabi und die Apfelstücke in Stifte zu verwandeln. Dabei auf die Finger achten und in jedem Fall nur mit dem Fingerschutz des Hobels arbeiten. Die Dinger sind verflucht gefährlich!

Für das Dressing den Sauerrahm, den Honig, Salz und Pfeffer, bzw. etwas Chili in einer Schüssel vermengen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Gegebenenfalls mit etwas Wasser verdünnen. Das Dressing gut durchrühren und dann in die Schüssel mit dem Kohlrabi und dem Apfel geben. 

Nun den Salat gut durchmischen und zusehen, dass sich das Dressing regelmäßig verteilt. 

Die Petersilie hacken und drüberstreuen. Die Petersilie ist nicht nur für die Optik wichtig, Sie gibt dem Salat auch den besonderen Geschmack. 

Das Video zu dem Gericht findet ihr hier. 

Zutaten: 

  • 3 Kohlrabi
  • 2 Äpfel (Granny Smigh)
  • 250 ML Sauerrahm
  • 1 EL Honig
  • 50 Gramm Petersilie
  • Salz, Pfeffer (Chili)

TIPP: 

Vegane Option – Ersetzt den Sauerrahm eifach durch ein Soja Joghurt oder ähnliches. Dann ist das Gericht vegan. 

Topping: Es passen sicher Haselnüsse oder Walnüsse ganz hervorragend über diesen Sellerie-Apfel-Sauerrahm Salat. 

Print Friendly, PDF & Email

8 Idee über “Kohlrabi-Apfel-Sauerrahm Salat

  1. Tobias sagt:

    Hi Tobias, herzlichen Dank für das gelungene Kohlrabi-Apfel Rezept. Deine Ausführungen zur Zubereitung sind gut verständlich, und nachvollziehbar. Das mag ich so an Deiner Internetseite. Der Salat für den Sommer hat meiner Familie und mir super geschmeckt. Zur Säure vom Apfel passte das Sauerrahmdressing perfekt. Mach weiter so. Bin gespannt auf Dein Kochrezepte-Streaming. Schaue bestimmt demnächst mal rein in Deine Kochvorführung. Viele Grüße Tobias

  2. Mia sagt:

    Juhu! Endlich ein neues Rezept, ich habe gefühlt so lange darauf gewartet und es ist – wie soll es auch anders sein – köstlich!
    Danke, dass du uns immer wieder mit so feinen Gaumenfreuden begeisterst!

  3. Amelie sagt:

    Hi Tobias,
    Wieder mal ein neues tolles Rezept.
    Meine Kinder sind eigentlich keine Salat-Fans. Aber es hat den Kindern wirklich geschmeckt.
    Ich denke, das lag an der Süße durch Äpfel und Honig.
    Danke dir!

  4. Daniela sagt:

    Ich selber bin überhauot kein Fan von Kohlrabi, aber dieser Kohlrabi-Apfel-Sauerrahm Salat ist eine doch sehr schmackhafte Kombination! Passend für die heissen Tage.

  5. Der Profi sagt:

    Das ist eine super leckere Idee. Ich kann mich hier sehr gut dem eigenen Garten bedienen. Ich liebe alle Rezepte, die ich selbst anhand von Zutaten machen kann, dass wir auch im Garten haben. Dieses Rezept ist definitiv nochmal etwas neues auf meiner Liste. Danke dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.