Mediterrane Küche für jeden Tag

Polenta Mangold Strudel mit Salat

Jun 26th, 2013 | von | Kategorie: Kochrezepte, Vorspeisen

Polenta Mangold Strudel Mangold lässt sich vielfältig einsetzen. Ich habe ihn in einem Strudel verarbeitet. Die Polenta, die ich noch übrig hatte, passt ganz hervorragend in den Strudel und es ist eine schöne Resteverwertung. Den Mangold kann man durch Spinat oder andere Blattgemüse ersetzen bzw. kombinieren.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2-4 Personen

  • 250 Gramm Quark bzw. Topfen
  • 250 Gramm Polenta
  • 10 Blatt Mangold
  • 1 Ei
  • eine Knoblauchzehe
  • Oregano
  • 1 Packung Strudelteig
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butter
  • Blattsalat
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Blüten für die Dekoration

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die kalte Polenta zerbröseln und in eine Schüssel geben. Den Quark und das Ei dazu geben und alles gut durchmischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Den Mangold in breite Streifen schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne dünsten. Das dauert etwa 5 Minuten. Dann die Flüssigkeit abgießen und den Mangold zur Füllung geben. Gut durchmischen.

Den Strudelteig auslegen und die Masse am unteren Ende des Teifs der Längs nach aufteilen. Die Seiten einschlagen und den Teig von unten her aufrollen. Mit etwas Butter bestreichen und für 30 Minuten in den Ofen geben.

Nun hat man Zeit den Salat zu waschen und etwas Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einem Dressing zu verrühren. Den Salat mit dem Dressing durchmischen und auf dem Teller anrichten.

Den Strudel nach dem backen etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Diese auf den Tellern mit dem Salat anrichten und mit Blüten dekorieren.

 

Print Friendly
Tags:

124 Kommentare zu “Polenta Mangold Strudel mit Salat”

  1. Sonja sagt:

    Super Rezept mit Mangold!!! Ist gleich in meine Koch-Liste mit aufgenommen worden.
    Danke dafür 🙂

  2. Das Rezept sieht ja mal Mega lecker aus 😀 !

  3. Nero sagt:

    Das wird am nächsten Wochenende gleich getestet, hört sich sehr Lecker an

  4. Denis Kar sagt:

    Muss ich unbedingt mal ausprobieren! Klasse Blog dne du hier hast! Weiter so! 😉

  5. Sieht sehr lecker aus und werde ich sofort ausprobieren und verputzen.

  6. Sau lecker das Rezept! Habe ich heute mal ausprobiert. Sieht zwar noch nicht ganz so gut aus wie bei dir, aber geschmeckt hat es auf jeden Fall 🙂 Viele Grüße

  7. Ben sagt:

    Ein sehr leckeres Rezept. Vor allem sehr schnell zu machen. Weiter so!
    Liebe Grüße, Ben

  8. Dieter sagt:

    Hallo,
    habe es heute ausprobiert und werde morgen den Rest mit auf die Arbeit nehmen. Schmeckt fantastisch, in Zukunft gerne mehr solcher Rezepte.
    Grüße Dieter

  9. Pierre Ganze sagt:

    Lecker und gesund, so lob‘ ich mir das! Ich danke dir, Tobias, für die vielen schönen Rezepte, welche du hier regelmäßig kostenlos veröffentlichst. Top, mach‘ auf jeden Fall weiter so!

    LG und ein schönes WE, Pierre G.

  10. Fritz sagt:

    Lecker! Sieht nach einem tollen Rezept aus, welches ich unbedingt bald mal ausprobieren muss!

  11. Kann man doch sicher auch Schafskäse reinmachen oder?

  12. Backmeister sagt:

    Danke für das wunderbare Rezept. Sieht total lecker aus, werde es auf jeden Fall selber ausprobieren!

  13. Optika Lukic sagt:

    Da wir Fast-Food und die Tendenz des Wachstums von Bio-Lebensmitteln zu vermeiden müssen, scheint dies wie ein großes Rezept.

  14. Dörte sagt:

    Schnell zubereitet und lecker! Ich stehe auf GESUND! 🙂 Lieben Gruß

  15. Sehr lecker und vor allem auch gesund 🙂 Ich lege allgemein sowieso einen Wert auf einen gesunden Lebensstil. Ich kann auch Mandelmilch sehr empfehlen als Milchersatz.

  16. Sabrina sagt:

    wow, da bekommt man richtig Lust sich weiter gesund zu ernähren. Super Rezept! Weiter so, Tobias 🙂

  17. Kai sagt:

    Das sieht mega lecker aus! 🙂

  18. Paul sagt:

    mmmmhhhh! Sieht lecker aus

  19. Hallo,
    Sehr leckeres Rezept, heute Mittag ausprobiert bin begeistert gerne mehr in Zukunft von deinen Rezepten.
    LG David

  20. Vitti sagt:

    Dieses Gericht war wirklich hervorragend! Habe es heute nachgeckocht!
    Es schmeckt wirklich ganz anders als typisch südamerikanische Küche, wo ja oft mit sehr viel Mais und Polenta gekocht wird. Daher wirklich mal was ganz Neues! Weiter so!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: