Mediterrane Küche für jeden Tag

Kürbis Feta Plätzchen

Okt 25th, 2010 | von | Kategorie: Brot&Backen, Kochrezepte, Vorspeisen

Kürbis und Feta Plätzchen Kürbis Feta Plätzchen

Die Idee zu diesen herzhaften Plätzchen habe ich bei 101 Cookbooks gelesen. Ich habe derzeit keine Muffin Formen im Haus und so sind es einfach Plätzchen geworden. Ideales Fingerfood für eine Party oder als Snack zwischendurch. Am besten man isst sie wenn sie noch etwas warm sind.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 300 Gramm Kürbis
  • 150 Gramm Feta
  • 30 Gramm Parmesan
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • etwas Chili
  • 2 Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis würfeln, etwas salzen, mit Olivenöl bestreichen und bei 200 Grad im Ofen für 10 Minuten backen.Danach etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Milch und Eier verquirlen. Den gewürfelten Feta, den geriebenen Parmesan, die gehackten Frühlingszwiebeln und den Senf in einer Schüssel vorsichtig untermischen. Nun die Ei Mischung dazu geben. Den abgekühlten Kürbis dazu geben. Unter Zugabe des Mehls die Zutaten vermischen. Mit etwas Chili, Salz und Pfeffer würzen. Wenn der Teig zu flüssig ist, mehr Mehl zugeben.

Mit einem Suppenlöffel die Masse auf ein eingefettetes Backblech geben und 20 Minuten backen.

pf button both Kürbis Feta Plätzchen
Tags: ,

11 Kommentare zu “Kürbis Feta Plätzchen”

  1. speedy sagt:

    Och sehen die lecker aus!! LG Gabi

  2. speedy sagt:

    ….wieviele werden es und kann man sie 2-3 Tage später noch essen?
    LG Gabi

    • tobias sagt:

      Hallo Gabi!
      also so lange haben die bei mir nicht gehalten. Ich hatte am nächsten Tag noch 2 von den 10 übrig. Am besten schmecken die etwa eine Halbe Stunde nach dem man sie aus dem Ofen nimmt.

  3. barcalex sagt:

    Schön, mal wieder eine Art Kürrbis zu verwenden. Die Kekse werden aber nicht knackig, oder doch ?

  4. Vasiliki sagt:

    Du bist meine Rettung! Am Freitag haben wir Kürbisfest im Kindergarten und ich muß etwas aus meine heimatland mit Kürbis mitbringen. Die kombination mit Feta gefällt mir sehr!!
    LG

  5. Das ist eine gute Idee, Kürbis und Feta. Ich werde sie auch mal als Plätzchen ausprobieren.

  6. Irène sagt:

    Habe schon mit vielen Zutaten Plätzchen gemacht , aber noch nie mit Kürbis :-( , höchste Zeit es zu ändern :-)).
    Hört sich super gut an!!
    Werde es in Meinem Post “gibt es demnächst” aufnehmen.
    L G Irène

  7. Irène sagt:

    Nun war es soweit, hatte noch Kürbis da, der dringend verarbeitet werden musste.
    Ich habe Plätzchen sowohl auch Muffins gemacht, war sehr lecker, gibt es sicher mal wieder ;o))
    http://irenesleckereien.blogspot.com/2011/02/kurbis-feta-muffins-platzchen.html
    L G Irène

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: