Mediterrane Küche für jeden Tag

Basilikum Aioli

Jul 24th, 2011 | von | Kategorie: Dips, Kochrezepte

Basilikum Aioli 11 Basilikum Aioli
Die klassische Aioli wird mit Knoblauch, Ei, Öl und manchmal etwas Senf hergestellt. Das Eigelb wird mit dem Öl zu einer Emulsion verrührt. Dabei muss man vor allem am Anfang Acht geben, das EI langsam mit sehr wenig Öl zu vermischen bis sich die Emulsion bildet. Danach kann man großzügig Öl zugeben und unter mischen.

Ich reduziere in dieser Version den Knoblauch und ersetzte ihn durch Basilikum. Basilikum gibt der Aioli eine gewisse Schärfe.

Die Aioli passt hervorragend zu Fisch, man kann es aber auch zu Sandwichs reichen.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für eine große Schüssel:

    • 1 Eigelb
    • 1 EL Senf
    • 1 Tasse Olivenöl
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1/4 Knoblauchzehe
    • 1 Hand voll Basilikum Blätter
    • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Eigelb in eine Schüssel geben und mit dem Senf verrühren.
Zum verrühren verwende ich einen Schneebesen. Löffelweise das Olivenöl zugeben. Am Anfang genügen zwei Löffel. Solange verrühren bis sich eine puddingartige Emulsion bildet.
Dann langsam das restliche Olivenöl unter ständigem rühren zugeben.

Die Basilikumblätter, den Knoblauch und etwas Salz in den Mörser geben und zerstampfen bis eine Paste entsteht. Dann den Zitronensaft zugeben und gut verrühren.

Das Aioli mit der Basilikum Paste verrühren.

pf button both Basilikum Aioli
Tags:

4 Kommentare zu “Basilikum Aioli”

  1. Rosa sagt:

    It looks so delicious! A great combination of flavors.

    Cheers,

    Rosa

  2. [...] kann viele Variationen der Mayonnaise herstellen wie zum Beispiel dieses Aioli oder das Basilikum Aioi. Dabei einfach die Ei und Ölmischung durch die MIlch-Mayonnaise [...]

  3. [...] mit Basilikum: Basilikum Aioli Kräuter Spargel Salat mir Basilikum Mandelpesto Grapefruitsorbet mit süßem Baslikumpesto [...]

  4. Annika sagt:

    Habe dein Rezept gestern Abend ausprobiert und es war superlecker zu den frischen Garnelen, daher wollte ich dir noch ein Dankeschön dalassen ;)

    Viele Grüße
    Annika

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: