Mayonnaise selber machen – ohne Ei dafür mit Milch

Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Wenn man Leute fragt ob sie Mayonnaise selber machen, sagen die einen oft, dass sich sich wegen der Salmonellen-Gefahr nicht trauen. Die anderen sagen schlicht es ist zu viel Arbeit. Ich möchte hier zeigen, dass man beides umgehen kann. Dazu vorerst ein paar grundsätzliche Worte zum Thema Mayonnaise: Die Emulsion der Mayonnaise die üblicher Weise durch das Lecithin im Eigelb zu Stande kommt kann auch durch Milch erzeugt werden. Wichitg ist dabei dass man über einen Stabmixer verfügt. Die Emulsion durch Milch verlangt eine hohe Geschwindigkeit beim Vermischen von Milch und Öl.

Zubereitungszeit: 3 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 250 Gramm:

  • 50 ML MIlch
  • 200 ML Pflanzenöl
  • 1 TL Senfsamen
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Senfkörner in einem Mörser fein zerreiben. Die Milch in ein schlankes Gefäß geben und die Senfkörner, Salz und Pfeffer dazu geben. Die Senfkörner könne auch durch etwas Senf ersetzt werden.

Mit dem Stabmixer die Milch schlagen während man langsam das Öl in das Gefäß tropfen lässt. Die Flüssigkeit emulgiert nach etwa 90 Sekunden. Dann kann das verbleibende Öl rasch zugegeben und vermischt werden.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Man kann viele Variationen der Mayonnaise herstellen wie zum Beispiel dieses Aioli oder das Basilikum Aioi. Dabei einfach die Ei und Ölmischung durch die MIlch-Mayonnaise ersetzten.

Farblich passt die Mayonnaise super zum Event bei Highfodality:
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Print Friendly, PDF & Email

5 Idee über “Mayonnaise selber machen – ohne Ei dafür mit Milch

  1. Pingback: Alioli – Aioli › tobias kocht!

  2. Pingback: Mayonnaise mit Ei › tobias kocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.