Mediterrane Küche für jeden Tag

Polpette al Sugo

Jan 31st, 2016 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Fleisch

Polpetta al Sugo

Was die Polpette von herkömmlichen Fleischbällchen abhebt ist der Parmesan, der in kleinen Mengen zum Fleisch kommt. Durch die Milch das Ei und das Paniermehl werden die Polpette locker und zerfallen dennoch nicht in der Sauce. Eine ganz einfach zu kochende Speise, die sich gut hält und hervorragend mit Reis oder Weißbrot kombinieren lässt.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 400 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 Gramm Parmesan, gerieben
  • 1 Ei
  • 1 Glas Rotwein
  • 400 Gramm Dosentomaten
  • etwas Oregano
  • 4 Esslöffel Paniermehl
  • 50 ml Milch
  • Salz und frischen Pfeffer
  • gutes Olivenöl

Zubereitung:

Die Zwiebeln sehr fein hacken und in einem Topf mit etwas Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind kann man den gehackten Knoblauch dazu geben und diesen ebenfalls kurz mit-braten.

Das Hackfleisch in eine größere Schüssel geben und den Parmesan, das Ei, den Oregano, das Paniermehl, die Milch dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Knoblauch-Ziebel Mischung aus dem Topf dazu geben.

Die Dosentomaten im Mixer zerkleinern und in den Topf geben. Den Rotwein dazu schütten und alles leicht köcheln lassen.

Nun kann man das Fleisch mit einer Gabel gut durchmischen und die Polpette formen. Die Polpette direkt in den köchelnden Sugo geben und ca 10 Minuten zugedeckt bei kleiner Flamme köcheln lassen. Dann den Herd abschalten und noch ein paar Minuten ziehen lassen.

Den Sugo mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Mit Reis oder Weißbrot servieren.

Print Friendly

153 Kommentare zu “Polpette al Sugo”

  1. Michael sagt:

    Hab das Rezept grade gefunden.
    Hört sich lecker an! Muss ich unbedingt mal ausprobieren.

  2. Martin sagt:

    Das Gericht ist wirklich sehr lecker.
    In nur 25 min so ein leckeres Gericht, dass hab ich zum ersten Mal probiert und es ist mir direkt gelungen.
    Großes Lob!

  3. Das beste Rezept im Internet! Danke Tobias

    Gruß Sassi

  4. Paul sagt:

    Ich habe das Rezept soeben ausprobiert und kann es jedem, der gerne Fleisch ist nur empfehlen.
    Danke Tobias

    L.G Paul

  5. Tim sagt:

    Danke für das leckere Rezept,

    Ich habe das Rezept gestern ausprobiert und es hat ausgezeichnet geschmeckt.
    Die Zubereitung war auch relativ einfach und hat nicht viel Zeit in Anspruch genommen.
    Deshalb wird das Gericht jetzt öfters auf dem Speiseplan stehen.
    Danke Tobias für das geniale Rezept.

    Viele Grüße Tim

  6. Peter sagt:

    Hallo, ich wollte mich für da Rezept bedanken. Habe es am Wochenende entdeckt und gestern gekocht. Es war köstlich!

  7. Malte sagt:

    Hallo zusammen,
    Dieses Rezept ist für mich perfekt geeignet.
    Ich bin nicht gerade der beste Koch, aber selbst mir ist die Zubereitung gelungen und es hat hervorragend geschmeckt. Vielen Dank dafür.

  8. Alex sagt:

    Hallo,

    danke fur das Foto und das Rezept.
    Polpette al sugo sieht echt geil aus und ist bestimmt auch lecker.
    Und es kann mann einfach und schnell machen.
    Geil !
    Danke,
    Alex

  9. Mr. Casino sagt:

    Das sieht richtig lecker aus, vor allem bin ich ein riesen Fan von Parmesan und Fleisch (Hack).

    Danke für das Rezept, Tobias 🙂

  10. Daniel sagt:

    Wow, das klingt echt nach einem leckerem Rezept! Kann ich mir super an einem warmen Sommerabend bei einem Gläschen Wein vorstellen 🙂

    Dank dir!

    LG,
    Daniel

  11. Tatjana sagt:

    Wow, habe das erste Mal die Fleischbällchen mit Parmesan probiert und bin echt begeistert! Zwar auch sehr reichhaltig, aber echt eine Hammer Kombination! Danke dir!

  12. René sagt:

    Hey Tobias,

    Danke für die tolle Inspiration. Das wird nachgekocht.
    Ich werde es noch mit ein wenig Chili versuchen, um den Ganzen etwas Schärfe zu geben.

    LG
    René

  13. Christian sagt:

    Hallo lieber Tobias,

    wir haben schon einige deiner leckeren Rezepte ausprobiert und auch das Polpette Al Sugo Rezept war wieder hervorragend. Ich habe es direkt meiner Schwester weitergegeben.
    Wir freuen uns schon auf die weiteren Rezepte.

    Vielen Dank und mach weiter so!

    Christian

  14. Wow! Bin ganz zufällig über dieses Rezept gestolpert und werde das definitiv am Wochenende mal ausprobieren! Danke!

  15. Robert sagt:

    Hallo Tobias!
    Schöner Blog mit Tollen Rezepten!

  16. Julian sagt:

    Schöne Rezepte, die relativ leicht zum Zubereiten sind.
    Beste Grüße!
    Julian

  17. Tina S. sagt:

    Wow, sieht sehr lecker aus. Das probiere ich am Freitag unbedingt aus. Eventuell noch mit ein paar leckeren Oliven als Deko 🙂

  18. Suffi sagt:

    Mit Polenta ist es auch sehr lecker! 🙂

    Liebe Grüße aus Wien,
    Suffi

  19. Patrick sagt:

    Bin gestern auf dein Rezept gestoßen und habs heute direkt ausprobiert. Extrem lecker. Vielen Dank!

  20. Jenny sagt:

    Oh, das Rezept wäre was für meinen Mann.
    Wir haben von seinen Eltern aus eigener Schlachtung einen riesigen Berg Hackfleisch bekommen.
    Da ich selber eher selten Fleisch esse, bin ich jetzt auf der Suche nach Inspirationen, wie ich das lecker verarbeiten kann.
    Vielen Dank
    LG Jenny

  21. Jan Hartmann sagt:

    Hmm….extrem lecker und liegt nicht so schwer im Magen. Danke dafür!

  22. Frank sagt:

    Sehr schönes Gericht. Ich mache meine Hackbällchen in Tomatensugo ganz ähnlich. Bis jetzt kam der Parmesan immer nur drüber, aber ich werde jetzt den Parmesan auch mal in das Hackfleisch geben. Eine verdammt gute Idee. Dann kann man sich auch etwas Salz sparen, denn der Parmesan ist ja würzig genug. Danke für den Tipp 🙂

  23. Daniel sagt:

    Sieht sehr lecker aus. Gute Anregung! 🙂

  24. Tyoro sagt:

    Danke, ich probiere mal die Polpette aus!

  25. Tim F. sagt:

    Danke für das klasse Rezept Tobias. Hier finde ich echt immer die besten Anregungen!

  26. Benedikt sagt:

    Danke Tobias, habe das Rezept heute ausprobiert. Hat einfach lecker geschmeckt 🙂
    Danke und allen einen schönen Abend.

  27. Merle sagt:

    Hallo Tobias,

    nach wie vor ein super leckeres Rezept, dass ich wärmstens empfehlen kann. Leider ist mir aufgefallen, dass Du nicht mehr so aktiv im Blog bist. Gibt es keine neuen Rezepte mehr von Dir? Das wäre wirklich sehr schade 🙁

  28. Max sagt:

    Hey Tobias,

    Rezept sieht super aus! Würde mich freuen wenn du wieder aktiv neue Rezepte postest!

    LG,
    Max

  29. Gertrude sagt:

    das hört sich ja wieder sehr lecker an, muss ich die Tage mal versuchen.

  30. Georg sagt:

    Super lecker und super Rezept!

  31. Marek sagt:

    Hallo Tobias,

    ich bin erst jetzt auf den Blog gestoßen. Danke für das Rezept für Polpette al Sugo. Es sind Elemente dabei, die ich sehr mag – z. B. Parmesan.

    Lg,

    Marek

  32. Max sagt:

    Ein schönes Rezept. Lecker und einfach. Gibt es bald wieder neue Rezepte?

  33. Fitnessfan sagt:

    Hi Tobias,
    leckere Rezepte hast du hier, davon hab ich schon einiges nachgekocht.
    Die Polpette gehören zu meinen persönlichen Favs, einfach super lecker.

  34. Juergen sagt:

    Geniales Rezept! Gestern mit Freunden ausprobiert. Danke für das Bereitstellen. Seeeehr lecker.
    Lg
    Juergen

  35. Franziska sagt:

    Sehr simpel und köstlich. Meine Kinder lieben es. Perfekt wenn man von einem stressigen Tag nach Hause kommt und nicht mehr allzu groß aufkochen möchte. Danke!

  36. Thorsten sagt:

    Sehr gutes Rezept. War extrem lecker!
    Hat auch super von der Zeit funktioniert!

  37. Christof sagt:

    Hallo Tobias,
    Danke für das Rezept und ganz einfach!
    lg Christof

  38. Das sieht einfach sehr lecker aus, danke für das Rezept. Mal sehen, wann ich Zeit finde das nachzukochen. 🙂

  39. Das klingt ja sehr lecker.
    Muss ich unbedingt nachkochen

  40. Juergen sagt:

    Geil, das klingt echt lecker

  41. Thorsten sagt:

    Mega Lecker! Hab ich gestern probiert!!

  42. Reinmann sagt:

    Unglaublich easy und lecker !

  43. Rene Siewert sagt:

    Ganz herzlichen Dank für die ausführliche Anleitung.
    Ich habe das essen am Wochenende für meine Frau gekocht und sie war begeistert.
    Und sie war mir nach dem leckeren essen mehr als Dankbar 🙂
    Rene Siewert aus Chemnitz

  44. Thomas sagt:

    Geil, das mit dem Parmesan kann ich mir wirklich sehr gut vorstellen 🙂

  45. Michael sagt:

    Noch ein Tipp für Fortgeschrittene: Tausch den Rotwein durch Guinnes aus. Der Geschmack ist deftig, herb, aber genial.

  46. Ich habe schon vielmals nachgekocht. Unglaublich schnell und lecker! Vielen Dank für das Rezept.

  47. Magdalena sagt:

    Hab das Rezept direkt ausprobiert und es schmeckt wirklich hervorragend. Das ist mal eine tolle Art Fleischbällchen zuzubereiten.
    Liebe Grüße
    Magdalena

  48. Joergi sagt:

    Die Polpetten erinnern mich immer an die Küche meiner Mum. Da gabs die mindestens 3x im Monat. Müssen ich und meine Freundin wohl auch mal wieder probieren 🙂 Danke für das leckere Rezept

  49. Jochen Vogel sagt:

    Werde das Rezept ganz genau morgen ausprobieren und bin schon ganz gespannt. Ich denke das wird suuuuuuuuuuper gut schmecken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: