Mediterrane Küche für jeden Tag

Roundup & Voting – 7ter Mediterraner Kochevent – Algerien

Mai 13th, 2010 | von | Kategorie: Blogevents, Kochrezepte

Es ist wieder mal soweit, ich präsentiere die Teilnehmer des 7ten Mediterranen Kochevents. Es geht auch darum das beliebteste algerische Kochrezept zu wählen. Ihr habt diesmal 7 Rezepte zur Auswahl die euch hier mit Foto präsentiert werden. Im Anschluß findet ihr die Möglichkeit den Gewinner zu bestimmen. Bitte wählt fleißig mit!

Auch bei meinem englischen Event war einiges los. Schaut mal vorbei.

Der erste Teilnehmer war der Edekaner. Obwohl man die Herkunft des Gerichtes nicht genau bestimmen kann deuten die Gewürze doch stark auf Agerien hin. :) Das Gericht ist eine Entenbrust und CousCous die mit Orangengewürz und Kardamon zubereitet wird.
Der Chili und Ciabatta Blog erweißt mir die Ehre und stellt das 2te Rezept für den Wettstreit. Es gibt gefüllte Artischocken auf algerische Art. Eine schöne Variante die Artischocken mal mit Hackfleisch zu füllen.
Bei Estrellacanella gibt es diesmal eine Hühnchen Tajine mit Aprikosen die wirklich verlockend aussieht. Die gewürzten Pinienkerne runden dieses Gericht schön ab.
Auch bei m Corum Blog wird Geflügel gekocht. Sus zaubert uns ein Huhn auf algerische Art. Es wird mit Auberginen-Kuskus serviert und ist mit Kreuzkümmel und Paprika gewürzt.
Bei Sandra vom gesund genießen Blog gibt es einen algerischen Bohneneintopf. Dieser nennt sich Loubia und sieht auch wirklich gesund aus. Eine meiner Lieblichszutaten, die Kichererbse ist auch dabei.
Das Anis-Sesam Brot ist das zweite algerische Gericht, daß uns Sus zubereitet. Das Brot wird mit Griess gebacken und ist wirklich mal was anderes. Auf jeden Fall einen Nach-back-Versuch wert.
Da es zu diesem Gericht keinen Pingback gab, habe ich ihn erst etwas später gefunden und dazugefügt. Ich bitte um Entschuldigung. Es handelt sich um Couscous al Kharif von lamiacucina.
Auch bei Linda's Bistro gibt es Suppe. Diesmal eine die schon einem Eintopf gleicht. Sie hat mit schönem mageren Lammfleisch gekocht. Die Suppe heißt Harira und ist in Nordafrika beheimatet.

Und hier die Abstimmung:

[poll id=“7″]

Print Friendly
Tags:

2 Kommentare zu “Roundup & Voting – 7ter Mediterraner Kochevent – Algerien”

  1. Linda sagt:

    Hallo Tobias,

    danke für die schöne Zusammenfassung. Vielleicht kam es in meinem Post nicht richtig rüber, die Suppe heißt Harira und ist in Nordafrika beheimatet, deshalb habe ich sie einfach ganz frech Algerien zugeordnet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: