Mediterrane Küche für jeden Tag

Roundup und voting – 5ter mediterraner Kochevent – Marokko

Mrz 14th, 2010 | von | Kategorie: Blogevents, Kochrezepte

5ter mediterraner Kochevent - Marokko - tobias kocht! - 10.02.2010-10.03.2010

Also ich muss schon sagen, ich war wirklich überrascht wie viele von euch sich für das Thema Marokko begeistert haben. Ich danke allen Teilnehmern für die eingereichten Rezepte. Wieder geht es nun ans Voting eures Lieblingsrezepts.

Ein Aufruf und Link zum Voting auf eurem Blog hilft!

Ich hoffe ich habe nicht wieder jemanden übersehen. Bitte lasst mich wissen, falls doch…

Und hier die Teilnemher!

Tajine de Kefta oder Albondigas oder Fleischbällchen – hat uns Robert in seiner Cucuina gekocht und damit Frau L. schon so einiges zugemutet.

Der Schweinsbraten mit Püree und Bohnen auf Marokkanisch des Edekaner ist ob des Schweinebraten wirklich sehr exotisch für ein marokkanisches Gericht 😉

Das Hause mestolo hat uns mit einem Klassiker beschert. Ob des Aschermittwoch Treibens wurde lecker Hummus zubereitet.

Huhn auf marokkanische Art wurde uns vom gesund geniessen Blog gekocht. Und das in China! Man staune!

Italy goes Arabia: Cannelloni con agnello all‘ arabesco – heißt es bei Mipi. Und man kann es nicht nur essen sondern richtig genießen. Tolles fusion Rezept.

Das 2. Rezept vom edekaner ist so ketzerisch wie das erste. Es handelt sich nämlich um Schweinefilet mit Arganöl.


Auch Zorra hat uns was gezaubert und zwar Marokkanische Poulet-Tajine mit Sesam Pflaumen.

Gefüllte Fleischbällchen mit Trockenfrüchten in süßer Zwiebelsauce hat es bei Chili und Ciabatta gegeben. Das Rezept für die Ras El Hanut Gewürzmischung gibt es gratis dazu.



Auf Cherry Blossom’s table wurde eine Marokkanische Linsensuppe angerichtet. Eine tolle vegetarische Suppe.

Gusto & Aroma hatte gusto auf Hühnchen-Tajine mit Datteln, karamellisierten Birnen und Fladenbrot. Ein Gericht voller aufregender Düfte.


Patric Heizmann betreibt zwar keinen klassischen Kochblog, weiß aber wie man sich beim Essen wohl fühlt. Er nimmt mit einer Marokkanischen Geflügel Tagine mit Linsengemüse teil.

Ein Couscous mit Gemüse, Lamm und Zwiebeln können wir auf Barbaras Spielwiese kosten.

Dieses leckere Dessert hat es noch in letzter Sekunde mit ins Voting geschafft. Eine vielversprechende Kombination aus Lavendel, Banane und Blutorange vom Corum Blog gekocht.

Das zweite Rezept vom Corunm Blog heißt passend Ente gut…

Es handelt sich um Entenbrust mir Couscous und Quitten.

[poll id=“5″]

Print Friendly
Tags:

Ein Kommentar zu “Roundup und voting – 5ter mediterraner Kochevent – Marokko”

  1. mestolo sagt:

    Schön, dass Du jetzt auch die Namen der Blogs beim Voting dazu gesetzt hast. Danke für die Mühen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: