Mediterrane Küche für jeden Tag

Tomaten und Zwiebeln Keftedes (Köfte) – Τοματοκεφτέδες

Jun 12th, 2011 | von | Kategorie: Beilagen, Einfach und Schnell, Kochrezepte, Vorspeisen

Keftedes oder Köfte aus Tomaten

Die Tomaten Saison ist voll im Gange. We Keftedes oder Köfte mag und Tomaten liebt ist also derzeit mit diesem Gericht gut beraten. Ein eine einfache vegetarische Speise die sich toll als Mezze eignet. Ich aromatisiere die Keftedes mit etwas Anis und Sumach. Man kann alternativ auch Fenchelsamen verwenden.

Ob der kurzen Zubereitungszeit widme ich dieses Rezept dem Cucina Rapida Event.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 12 Stück:

  • 2 große Fleischtomaten
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 3 Eier
  • 10 Blatt Basilikum
  • 3 El Mehl
  • 1 TL Sumach
  • 1/2 TL Anissamen
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und nicht zu grob würfeln. In eine große Schüssel geben.

Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zu den Tomaten geben.

Sumach, Anissamen, Salz und Pfeffer in einem Mörser zermahlen und in die Schüssel geben. Das Mehl und die Eier und den gehackten Basilikum in der Schüssel mit dem Tomaten vermengen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Keftedes oder Köften mit 2 Suppenlöffeln wie Nocken ausstechen und in die Pfanne geben. Auf jeder Seite für 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

Mit etwas Feta Käse servieren.

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Print Friendly
Tags: ,

8 Kommentare zu “Tomaten und Zwiebeln Keftedes (Köfte) – Τοματοκεφτέδες”

  1. hört sich sehr lecker an, ideal für heisse sommertage!
    schade, dass ich mein menü schon fertig hatte – sonst wäre das sicher mit aufgenommen worden.

  2. tara sagt:

    Oh man, I don’t ea tomatoes bu maybe if the recipe is like this, I might give it a try.

  3. Alice sagt:

    Gefällt mir sehr gut!! Jetzt muss ich mich nur mal schlau machen was Sumach ist und wo ich das bekomme 😉

  4. speedy sagt:

    oh lecker, das muss ich probieren. Sumach sagt mir garnix…ich hoffe es geht auch ohne oder weisst Du einen Ersatz? LG Gabi

  5. petra sagt:

    Mich wundert, dass das mit den Tmaten nicht zu flüssig wird. Klingt lecker.
    Sumach gibt es bei uns beim türkischen Gemüsehändler.

  6. Claudia sagt:

    Sehr lecker. Mal was Anderes, ob als Beilage oder als vegetarisches Hauptgericht mit Feta und Weißbrot. Ich muss nur nächstes Mal die Tomaten besser abtropfen lassen und evtl. etwas mehr Mehr nehmen, damit die Masse nicht so dünn wird.

  7. emule sagt:

    Sieht super lecker aus. Ich muss probieren. Danke.

  8. […] – Tahini und Sumach Dipp Tomaten Keftedes mit Sumach Schafskäse Pralinen mit Sumach Gebackener Kürbis mit Tahini […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: