Mediterrane Küche für jeden Tag

Hühnchenbrust mit Prosciutto

Feb 21st, 2011 | von | Kategorie: Einfach und Schnell, Fleisch, Kochrezepte

Foodshots Auswahl e1298318251899 Hühnchenbrust mit Prosciutto
Ich liebe diese Methode Hühnerbrust zuzubereiten. Das Fleisch bleibt saftig, es brät schnell an und durch die Gewürze und den Schinken hat das Gericht unheimlich viel Geschmack.
Dazu serviere ich Reis, Kuskus oder frischen, blanchierten Spinat. Ein leichtes Gericht das im Handumdrehen zubereitet werden kann.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Bratzeit: 6 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 2 Hühnerschnitzel vom Metzger Ihres Vertrauens
  • 4 Scheiben Prosciutto Crudo
  • 80 Gramm Parmesan, gerieben
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • etwas Oregano
  • Salz und frischen Pfeffer
  • etwas Aceto Balsamico
  • gutes Olivenöl

Zubereitung:

Ein etwa 40 cm langes Stück Klarsichtfolie auf dem Küchenbrett auslegen. Das Hühnerschnitzel so darauf platzieren, dass man später die verbleibende Folie darüber legen kann.

Das Fleisch salzen und pfeffern. Die Zitrone heiß abwaschen und trocknen. Etwas Zitronenschale über das Fleisch reiben. Mit Oregano betreuen.

Nun etwa die Hälfte des geriebenen Parmesan auf das Hühnerfleisch streuen. 2 Scheiben Schinken darauf legen und die Folie darüber zusammenklappen.

Mit der Bratpfanne das Fleisch flach klopfen. Drei bis vier gezielte Schläge sollten genügen.

Wiederholen Sie die Vorgänge mit dem zweiten Stück Huhn.

Die Pfanne auf den Herd setzen und heiß werden lassen. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben. Das Fleisch aus der Folie auspacken und mit der Schinken-Seite zuerst für etwa 3 Minuten anbraten. Der Schinken sollte dabei knusprig werden. Dann wenden und die zweite Seite für drei Minuten anbraten. Die Pfanne dabei abgedeckt halten.

Nun das Fleisch auf ein Brett legen und in breite Streifen schneiden. Auf einem Teller anrichten und mit etwas Aceto Balsamico beträufeln.

pf button both Hühnchenbrust mit Prosciutto
Tags:

6 Kommentare zu “Hühnchenbrust mit Prosciutto”

  1. Jim sagt:

    Wow, Käse und Schinken und Huhn…schöne Variation eines Hähnchen-Cordon Bleus. Klingt auf jeden Fall nach viel Geschmack und wird zeitnah ausprobiert.

  2. Susa sagt:

    Ich muss auch sofort an Cordon Bleu denken, aber moderner und leichter. Hühnerschnitzel ist die Brust, oder?

  3. Stefan sagt:

    Tolle Rezepte, die Du da vorstellst.
    Für Anfänger wäre noch eine Angabe sehr hilfreich, für wie viele Personen die Mengenangabe reicht.

  4. Alex sagt:

    Cooles Rezept, in diesem Video http://www.youtube.com/watch?v=AmY3A_BzBWk sieht man genau diese rezeptur. schnell gemacht und lecker =)
    grüsse, alex

  5. Sieht echt super lecker aus :)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: