Erdnuss-Schoko Kuchen

Unsere Bewertungen
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Eine Variante dieses Kuchens hatte ich im essen & trinken Magazin gesehen. Die Idee Erdnussbutter mit Schokolade zu verbinden gefiel mir und so ging ich gleich ans Werk.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit 30 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten:

  • 200 ml Milch
  • 120 Gramm gute Zartbitterschokolade
  • 100 Gramm braunen Zucker
  • 100 Gramm Butter
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 Gramm Erdnussbutter
  • 50 Gramm ungesalzene Erdnüsse, gehackt
  • Sahne zum Schlagen

Zubereitung:

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen.

Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, die Schokolade brechen, dazugeben und schmelzen. 50 Gramm Zucker dazugeben.

Die Butter mit dem restlichen Zucker verquirlen. Nacheinander die Eier dazugeben und verquirlen.

Mehl und Backpulver auf die Buttermasse sieben. Mit einem Schneebesen vermengen. Nun die Erdnussbutter und die Schokoladen Sauce dazugeben. Unterrühren.

Den Teig in eine Springform geben. Man kann den Teig auch mit gehackten Erdnüssen bestreuen. Den Kuchen bei 190 Grad für 30 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehme und auskühlen lassen.

Sahne schlagen und mit ein bisschen Erdnussbutter vermengen. Den Kuchen mit der marmorierten Sahne servieren.

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

9 Idee über “Erdnuss-Schoko Kuchen

  1. Pingback: Einfacher Birnenkuchen › tobias kocht!

  2. Pingback: Erdnuss-Schoko Kuchen ? tobias kocht! | Coffee House

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.