Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Fairer Weise muss man darauf hinweisen dass das Rezept auf Kathi’s Apfelkuchen basiert. Beim Backen mit meiner Schwägerin Caro diente dies als kreative Stütze. Uns gefiel die Version des Birnenkuchen mit Streuseln auch sehr gut, wobei man auf jeden Fall darauf achten soll saftige Birnen zu verwenden.

Gerade jetzt im Winter sind Kuchen mit Äpfel und Birnen sehr passend zur Jahreszeit. Es gibt zwar im Winter nur noch Lagerware, diese findet man aber wenigstens aus regionalen Quellen. Darauf sollte man aber in jedem Fall beim Einkauf achten. 

Zubereitungszeit für den Birnenkuchen mit Streuseln: 15 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für eine Springform:

    • 150 Gramm Mehl
    • 50 Gramm Zucker
    • 100 Gramm Quark
    • 3 El Öl
    • 3 EL Milch
    • 2 TL Backpulver (Weinstein)
    • 1 Prise Salz
    • 3 Birnen

Zutaten für die Streusel:

  • 150 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • 80 Gramm Zucker

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die ersten 7 Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verarbeiten.
Die Springform einfetten und den Teig hinein geben. Mit den Fingern gleichmäßig in der Form verteilen.
Den Teig mit den geschälten und in achtel geschnittenen Birnen belegen.

Nun kann man sich den Streuseln zuwenden:

Alle Zutaten vermischen und mit den Fingern über den Kuchen „Streuseln“

Ab in den Backofen und für 50 Minuten backen bis die Steusel schön Farbe angenommen haben. Danach den Kuchen etwas abkühlen lassen, bevor man ihn anschneidet. 

Print Friendly, PDF & Email

5 Idee über “Caro’s Birnenkuchen mit Streuseln

  1. Pingback: Einfacher Birnenkuchen › tobias kocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.