Hühnerbrust mit Feta auf Letschogemüse

Wieder mal ein Gericht für die schnelle Küche. Das Huhn wird in Folie geschlagen und dann für 20 Minuten gebacken. Die Füllung ist diesmal mediterran. Feta Käse im Hühnerfilet, Tomaten, Zwiebeln und Paprika zu einem Gemüsebett verarbeitet.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 500 Gramm Hühnerbrust
  • 150 Gramm Feta Käse
  • eine rote Zwiebel
  • ein halbes Glas Wein
  • 2 Tomaten
  • etwas Oregano
  • eine Priese Zucker
  • eine rote Paprika
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Für das Letschogemüse die Zwiebel würfeln und mit etwas Olivenöl anbraten.  Wenn die Zwiebel glasig geworden ist die gewürfelte Tomate und Paprika dazugeben. Mit einer Priese Zucker etwas Weißwein, Salz und Pfeffer abschmecken und köcheln lassen.

Das Filet in der Mitte zerteilen. Beide Teile in einer Pfanne etwas 4 Minuten auf jeder Seite anbraten. Die Hühnerbrust sollte schön Farbe bekommen. Das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Eine kleine Tasche in das Fleisch schneiden und diese mit etwas Feta Käse füllen.

Ein etwa 60 cm langes Stück Aluminiumfolie abschneiden. Einige Löffel von dem Letschogemüse darauf geben. Das Stück Huhn darauf platzieren. Noch etwas Salzen und Pfeffern und dann die Folie gut verschließen.

20 Minuten bei 200 Grad Umluft garen.

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

3 Idee über “Hühnerbrust mit Feta auf Letschogemüse

  1. kitchenroach sagt:

    Schoenes sommerliches Rezept! Nur bei uns ist der Herbst mit viel Regen schon eingezogen, aber davon lass ich mich nicht abhalten, dieses Rezept auszuprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.