Mediterrane Küche für jeden Tag

Striftari Salat – Σαλάτα απο Στριφτάρι

Jun 29th, 2010 | von | Kategorie: Kochrezepte, Salate & Dressings

Striftari ist eine griechische Nudel die viel als Salat zubereitet wird. Die Striftara die ich hier verwendet habe hatten einen Teig aus Spinat und Knoblauch und haben herrlich bei kochen geduftet. Man muss beim Kochen darauf achten, daß man die Nudeln in möglichst wenig Wasser kocht, da diese sonst zu viel an Geschmack verlieren.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten:

  • 200 Gramm Striftari
  • 1 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • ein paar Tropfen Zitrone
  • etwas Olivenöl
  • etwas Kräutersalz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung:

Wasser zum Kochen bringen. Verwenden Sie dazu einen möglichst kleinen Topf. Die Striftaria sollten gerade darin Platz haben. Das Wasser sollte die Striftaria gerade bedecken. Kochen Sie die Nudeln für 5 Minuten.

Die Karotte und Zucchini in eine Schüssel raspeln. Die Paprika waschen und in Streifen schneiden, in die Schüssel geben.  In einer Tasse Öl, Zitrone, Salz und Pfeffer anrühren.

Die Nudeln abgießen und zu den Gemüsen geben. Mit der Sauce mischen und lauwarm servieren.

Print Friendly
Tags:

2 Kommentare zu “Striftari Salat – Σαλάτα απο Στριφτάρι”

  1. ich mag ansonnsten keinen Nudelsalat aber dieser wuerde mir bestimmt – wird bestimmt – sehr schmecken. Allerdings werde ich mir Alternativen zu den Striftari Nudeln suchen muessen…

  2. speedy sagt:

    Hallo Tobias, der klingt seeeeeehr lecker! Vielleicht mache ich ihn mit kleinen gnocchetti nach.
    Bei den glutenfreien Nudeln gibts eh nicht so die Auswahl…Jedenfalls die Zutaten sind toll.
    Deine Tastatur muss ja auch lustig aussehen ;-)) mit den griechischen geheimzeichen….LG Gabi

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: