Mediterrane Küche für jeden Tag

Selleriesuppe mit Apfel

Feb 1st, 2010 | von | Kategorie: Kochrezepte, Suppen

Selleriesuppe mit Apfel Selleriesuppe mit Apfel

Von meinem letzten Suppen Experiment war noch Sellerieknolle übrig und da lag nichts näher als noch eine Suppe daraus zuzubereiten. Selleriesuppe mit einem säuerlichen Apfel verfeinert schmeckt ganz hervorragend. Ich verwende diese Knolle ohnehin vie zu wenig und dabei schmeckt sie wirklich lecker. Ob der weißen Farbe passt dieses Gericht ganz hervorragend zum Event “Weiss wie Schnee” von 1x umrühren bitte. (Mein Dank für den Hinweis gilt Mestolo! Ich hätte das übersehen)

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

sehr einfaches Rezept

Zutaten:

  • 1 Sellerieknolle
  • 1/2 rote Zwiebel
  • ein säuerlicher Apfel
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl
  • Etwas Gemüsebrühe (Pulver)

Zubereitung:

Die Sellerieknolle schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken und mit der Sellerieknolle in einem Kochtopf mit etwas Olivenöl anbraten. Mit 750 ml Gemüsebrühe aufgiessen und köcheln lassen. Nach etwa 15 Minutne den geschälten und gewürfelten Apfel dazugeben und kurz mitkochen lassen.

Die Suppe in einem Blender oder mit dem Passierstab verarbeiten bis sie ganz fein ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp: Ein Sückchen Butter und ein Schluck Sahne beim Mixen dazugeben. Das wirkt Wunder.

4292106985 5bed8c22ea Selleriesuppe mit Apfel

pf button both Selleriesuppe mit Apfel
Tags: , ,

13 Kommentare zu “Selleriesuppe mit Apfel”

  1. irgendwie bin ich zur zeit im sellerie-fieber: salate, gedünstet, mit käse überbacken, suppen – toll. ich mag diese knolle. und ich glaube auch dass sie etwas unterschätzt wird oder oftmals wirklich nur als bratenbeiwerk betrachtet wird…. schön!

  2. also diese Werbung Tobias, die ist einfach zum Kotzen, muss das denn wirklich sein?

  3. tobias sagt:

    @Bolli: Muss natürlich nicht. Ich experimentiere mit den Formaten, bringt aber eigentlich eh nix.

  4. mestolo sagt:

    Feines Süppchen. Passt doch auch schön ins Kochtopf-Event “Weiß wie der Schnee”, oder?

  5. tobias sagt:

    @ Mestolo; ja, da hast du recht. wird gleich eingetragen! 1000 Dank!

  6. Tobias, so ist’s besser!!!

  7. lavaterra sagt:

    Wärmende Suppe für Winterwetter. Lecker!

  8. Alissa sagt:

    Ich mag diese Kombination – schönes Foto!!

  9. Liz sagt:

    Gelungener Beitrag zum Event

  10. Jan Theofel sagt:

    Das klingt nach einer leckeren Wintersuppe. Danke für dieses Rezept zum Blog-Event!

  11. Heike sagt:

    hm..ich habe eine habe Knolle..wär ein Versuch wert..ich mag Sellerie nicht so wirklich…aber in der Gemüsekiste war Suppengrün..warum Sellerie aber zu Grün zählt ?? nagut..gruß Heike..ach ja und schöne Reise auch :-)

    • tobias sagt:

      Versuch es nur! Mir haben schon einige gesagt, daß sie Sellerie nicht mögen, außer in dieser Suppe ;)
      Dir auch eine schöne Reise!

  12. Tina-Maria sagt:

    Hallo, ich hab deine Selleriesuppe am Montag nachgekocht und muss sagen – meine Freunde waren richtig begeistert davon. Viele waren doch erstaunt wie gut Sellerie schmecken kann. Eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich dir!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: