Mediterrane Küche für jeden Tag

16ter mediterraner Kochevent – Libyen

Jan 10th, 2011 | von | Kategorie: Blogevents

Wir bleiben im Norden von Afrika. Libyen ist geprägt von der Sahara und dementsprechend ist die Küche auch schlicht gehalten. Milch, Grieß, Reis und Datteln gehören zu den Hauptbestandteilen der libyschen Küche, die oft als Zeltküche bezeichnet wird. Lamm, Rind und Fisch finden viel Verwendung und natürlich Oliven und Olivenöl.

Traditionell wird das Essen auf Platten serviert. Getränke gibt es erst nach dem Essen und nicht dazu. Historisch gibt es natürlich auch viele Einflüsse in der libyschen Küche, es scheint aber die Italienische Küche die meisten Spuren hinterlassen zu haben.

Den Gewinner erwartet wieder ein Geschenkkorb der Firma Verival Bio.

Die Regeln:

Von wann bis wann geht der Event?

Der Event beginnt am: 10. Januar 2011
Der Event endet am: 10. Ferbuar 2011 um 23:59 Uhr

Wer kann teilnehmen?

jeder der bloggt und essen liebt.

Was muss ich tun um teilzunehmen?

1. Koche ein Gericht das zum Thema des aktuellen Monat passt.

2. Poste das Rezept des Gerichtes in deinem Blog. Erwähne diesen Event mit einem Backlink. Wenn du mochtest, kannst du auch eines der Banner in den Post oder deinen Blog einbinden.

3. Hinterlasse einen Kommentar mit dem Link zu deinem Rezept, oder einen Trackback hier auf dieser Seite, damit wir auch alle dein Rezept finden können.

Wie wird der Gewinner ermittelt?

Nach Ablauf der Teilnahmefrist wird ein Voting auf dem Blog gepostet. Bei diesem könnt ihr dann fur das beste Rezept stimmen. Das Rezept mit den meissten Stimmen gewinnt.

Kann ich auch mit mehr als einem Rezept teilnehmen?

Ja, das kannst du gerne machen. Alle Rezepte nehmen an der Abstimmung teil.

Banner 130 x 130

16ter mediterraner Kochevent - Libyen - tobias kocht! - 10.01.2011-10.02.2011

Banner 130 x 250

16ter mediterraner Kochevent - Libyen - tobias kocht! - 10.01.2011-10.02.2011

Banner 500 x 112

16ter mediterraner Kochevent - Libyen - tobias kocht! - 10.01.2011-10.02.2011

Print Friendly
Tags:

15 Kommentare zu “16ter mediterraner Kochevent – Libyen”

  1. […] Gerichts fiel mir per Zufall auf, dass es aus Libyen kommt – perfekt also, um es gleich beim 16. mediterranen Kochevent Libyen einzureichen Gefunden habe ich das Rezept im Kochbuch ” Vegetarisches aus 1001 Nacht – […]

  2. […] ist das eigentliche Rezept, das ich beim 16. mediterranen Kochevent von Tobias einreichen wollte bevor ich samstags über die weißen Bohnen gestolpert bin Shorba ist […]

  3. edekaner sagt:

    Ich habe mich auch an der Beduinensuppe, wie Bettina versucht. In meiner Quelle heißt sie allerdings Tscherba, scheint aber die gleiche Rezeptquelle zu sein.
    http://edekaner.blogspot.com/2011/01/tscherba-lybische-lammsuppe.html

  4. Heike sagt:

    Hallo, hier nun auch mal ein Beitrag von mir, der mir gut gefallen hat, zu den Zutaten aus meiner Gemüsekiste passte und frisch und lecker schmeckte..
    http://kreativeskochen.blogspot.com/2011/01/makkaroni-mit-zucchini-und-zitrone.html

    kreative Grüße von HEike

  5. Stef sagt:

    Hallo,
    ich werde nun auch mal teilnehmen und biete einen Salat an:
    http://www.schmankerl.info/2011/01/paprika-eiersalat/

    Guten Appetit – der Salat machte übrigens erstaunlich satt!
    Stef

  6. Stef sagt:

    Link erledigt

    Liebe Grüße
    Stef

  7. Zitronige Hühnerschenkel…

    Eigentlich wollte ich wieder mal bei Tobias Reise rund ums Mittelmeer mitmachen. Das Rezept war auch schon ausgewählt, die Hühnerschenkel aufgetaut. Aber halt, da war doch was. Diesen Monat sind wir in Libyen und nicht im Libanon. Grmpf! Ein …

  8. […] Tobias Blogevent der ja einer Reise rund ums Mittelmeer gleicht, ist nun in Libyen angekommen. Und dann sitzt man da erstmal vor seinem Laptop und überlegt und überlegt und grübelt. Den ganz ehrlich fällt mir zum Thema Libyen ausser Afrika, Sahara, und ein Beduinenzelt in der UN nicht viel ein. Und das ist der Grund warum ich immer wieder gerne bei Tobias Blogevent mitmache, neue Küchen kennenlernen, Kochbücher durchstöbern, googlen usw. Nur leider gestaltete sich das bei diesem Land ausgesprochen schwierig, so recht viele Seiten zu dem Thema konnte ich leider nicht finden. Somit ist es vermutlich auch keine Überraschung das ich wie Robert und Petra auch beim Libyan Food Blog gelandet bin. Und wurde positiv überrascht, soviel Vielfalt hätte ich gar nicht erwartet. Und recht schnell stand für mich fest – es soll ein klassisches Rezept werden, mit eindeutigem Neuland für mich. Kochen mit Gerste! […]

  9. Sandra sagt:

    Hallo Tobias,

    nach langer Zeit auch mal wieder ein Beitrag von mir, mit einer sehr leckeren Fischsuppe.
    http://gesundgeniessen.twoday.net/stories/shourba-bil-hout-libysche-fisch-suppe/

    Gruesse Sandra

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: