Schnittlauch-Zwiebel Aufstrich

2013-06-14
Ein leichter Snack für heiße Tage als Brotaufstrich. Eine Sauce für Ofen- oder Grillkartoffeln. Der Schnittlauch-Zwiebel Aufstrich ist vielfältig und schnell gemacht. Die Kräuter sprießen, Zwiebelblüten und schnittlauf finden sich in den Gärten.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2-4 Personen

  • 250 Gramm Quark o. Topfen
  • eine Prise Salz und Pfeffer
  • ein Bund Schnittlauch
  • eine Zwiebelblüte samt Stil
  • eine Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • ein Spritzer Zitrone

Zubereitung:

Schnittlauch und Zwiebelblüte fein schneiden. Den Zitronensaft mir Salz, Pfeffer und fein gehacktem Knoblauch vermischen, das Öl dazugeben und mit dem Quark verrühren.

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

10 Idee über “Schnittlauch-Zwiebel Aufstrich

  1. Claudia Viloria sagt:

    Das ist immer eine toller Brotaufstrich und bei allen beliebt. Mir persönlich schmeckt er auch noch mit ein wenig Joghurt verfeinert als Dip. Auf jeden Fall für die heiße Jahreszeit zu empfehlen. Frisch leicht und im handumdrehen hergestellt.

  2. Alex sagt:

    Esse ich jeden Morgen – aber in einer Laugenstange inkl. Salatblatt, Gurke und Tomate. Besser als jedes andere belegte Brötchen, zumindest für mich 🙂

  3. Susanne sagt:

    Super lecker! Wir haben gestern bei dem tollen Wetter gegrillt! Der Klassiker darf natürlich nicht fehlen! Grillkartoffeln mit Dip. Super schnell und super lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.