Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Eine dicke, winterliche Suppe ist das geworden. Vom Stil her ist sie ein bisschen süß-sauer, das macht der Apfel. Die Mandeln geben der Suppe eine ganze Menge Volumen. Mit einem Stück Brot ist die Suppe sicher eine ganze Mahlzeit. Ich könnte mir auch Croutons aus Schwarzbrot dazu vorstellen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 3 unterschiedliche Äpfel
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Mandeln
  • 1 Liter Brühe
  • 1 Priese Zimt
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:

Die Mandeln kurz in heißem Wasser ansetzen und dann schälen.

Die geschälten und grob gehackten Zwiebeln in etwas Olivenöl in einem großen Topf anbraten. Die Karotte schälen, in Scheiben schneiden und dazu geben. Beides für einige Minuten anbraten.

Die Äpfel 8eln und samt der Schale aber ohne Gehäuse in den Topf geben. Die geschälte und gevierteilte Tomate und die Mandeln dazu geben. Mit Brühe aufgießen und 20 Minuten kochen lassen.

Im Küchengerät fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.

Print Friendly, PDF & Email

10 Idee über “Apfel Mandel Suppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.