Mediterrane Küche für jeden Tag

Kichererbsensuppe mit Radicchio und Prosciutto

Okt 28th, 2010 | von | Kategorie: Kochrezepte, Suppen


Ein deftiges Süppchen, das mit Salat, nämlich Radicchio zubereitet wird. Der etwas bittere Radicchio macht sich gut mit einem Schuss Wein, Prosciutto Crudo und etwas Parmesan. Die Kichererbsen geben der Suppe Gehalt.

Ich hatte noch gekochte Kichererbsen übrig. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, müssen Sie die Kochzeit der Kichererbsen noch ein berechnen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleiner Kopf Radicchio
  • 1 Tasse Kichererbsen, gekocht
  • 4 Scheiben Prosciutto crudo
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 1/16 Liter Rotwein
  • ein Schuss Acetto Balsamico
  • Parmesan, gerieben
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und grob hacken und in einem Suppentopf mit etwas Öl anbraten. Den in Streifen geschnittenen Prosciutto dazu geben und kurz anbraten.

Den Radicchio in Streifen schneiden und in den Topf geben. Der Radicchio fällt nach einigen Minuten zusammen. Dann den Wein und dem Essig zugeben und etwas einkochen lassen. Das nimmt dem Essig die Schärfe und der Alkohol verdunstet. Nun die Suppe und die Kichererbsen dazu geben und die Suppe 15 Minuten kochen lassen.

Die Suppe mit viel Parmesan servieren.

Print Friendly

2 Kommentare zu “Kichererbsensuppe mit Radicchio und Prosciutto”

  1. barcalex sagt:

    Ich bin ja mehr der Freund von cremigen Suppen – aber ich hätt da auch noch ein paar Kichererbsen rumliegen die weg müssten … hmmm … mal schaun

  2. Kichererbsensuppe mit Radicchio und Prosciutto….yummy!!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: