Warmer Blumenkohl Salat

Gerade wenn es draußen etwas kühler wird sind mir warme Salate sehr willkommen. Warmer Blumenkohlsalat macht sich hervorragend als Beilage, eignet sich aber auch als ganze Mahlzeit, vorallem zu Mittag. Ich habe ihn diesmal mit Ofenkartoffeln serviert.Der Kreuzkümmel gibt dem Ganzen den nötigen Pepp. In Kombination mit der Tomate bekommt der Salat einen südlichen Flair.

Vorbereitungszeit: 3 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Sehr einfaches Rezept

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl, zerteilt
  • 3 gehäutete Tomaten, gewürfelt
  • eine Zwiebel, gehackt
  • ein Teelöffel Kreuzkümmel
  • eine Prise Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Safran
  • eine Hand voll gehackte Petersilie

Zubereitung:

Die gehäuteten Tomaten würfeln. Es können auch Dosentomaten verwendet werden.

Die gewürfelte Zwiebel in etwas Öl anbraten, den gehackten Knoblauch dazugeben. Den Kreuzkümmel dazugeben und etwas anrösten. Salzen und Pfeffern, etwas Safran dazugeben.

Nun den Blumenkohl und die Tomaten dazugeben, bei Bedarf etwas Wasser dazu.

Das Gemüse sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein. das Ganze etwa 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Am Schluss noch 5 Minuten ohne Deckel kochen, damit sich die Flüssigkeit reduziert.

Auf einer großen Platte anrichten und mit viel gehackter Petersilie bestreuen.

Print Friendly, PDF & Email

11 Idee über “Warmer Blumenkohl Salat

  1. Paule sagt:

    Find ich auch! Alleine das Foto schaut schon toll aus und das Rezept klingt auch vielversprechend. Gefällt mir dass man den Blumenkohl nicht vorkochen muss. LG, Paule

  2. Paule sagt:

    Hallo, ich noch mal! Ich habe das Rezept jetzt nachgekocht und kann versichern dass es genau so lecker schmeckt wie es ausschaut. Danke für das tolle Rezept. LG, Paule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.