7ter Mediterraner Kochevent – Algerien

Unsere Bewertungen
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Das zweitgrößte Land Afrikas grenzt and Mali, Marokko, Lybien, Nieger, Tunesien und natürlich ans Mittelmeer. Hier finden sich Einflüsser der Spanier, Berber und natürlich auch des Osmanischen Reiches. In Algerien werden unmengen von Datteln geerntet, auch Hülsenfrüchte sind beliebt. Es darf auch gerne Lamm gekocht werden!

Achtung: Die Zusammenfassung und das Voting zum Event findet ihr hier!

Der 7. Mediterrane Kochevent ist eröffnet, das Thema ist:

Algerien

Diesmal kommt er Gewinn wieder von der FirmaVerival Bio, die auch diesmal wieder einen Korb voller biologischer Lebensmittel als Gewinn zur Verfügung. Typische Produkte der Region wie Hülsenfrüchte, Kuskus, Olivenöl, Datteln aber auch Akazienblütenhonig warten auf den Gewinner:

Die Regeln:

Von wann bis wann geht der Event?

Der Event beginnt am: 10. April 2010
Der Event endet am: 10. Mai 2010 um 23:59 Uhr

Wer kann teilnehmen?

jeder der bloggt und essen liebt.

Was muss ich tun um teilzunehmen?

1. Koche ein Gericht das zum Thema des aktuellen Monat passt.

2. Poste das Rezept des Gerichtes in deinem Blog. Erwähne diesen Event mit einem Backlink. Wenn du mochtest, kannst du auch eines der Banner in den Post oder deinen Blog einbinden.

3. Hinterlasse einen Kommentar mit dem Link zu deinem Rezept, oder einen Trackback hier auf dieser Seite, damit wir auch alle dein Rezept finden konnen.

Wie wird der Gewinner ermittelt?

Nach Ablauf der Teilnahmefrist wird ein Voting auf dem Blog gepostet. Bei diesem könnt ihr dann fur das beste Rezept stimmen. Das Rezept mit den meissten Stimmen gewinnt.

Kann ich auch mit mehr als einem Rezept teilnehmen?

Ja, das kannst du gerne machen. Alle Rezepte nehmen an der Abstimmung teil.

Banner 130 x 130

7ter mediterraner Kochevent - Algerien - tobias kocht! - 10.04.2010-10.05.2010

Banner 130 x 250

7ter mediterraner Kochevent - Algerien - tobias kocht! - 10.04.2010-10.05.2010

Banner 500 x 112

7ter mediterraner Kochevent - Algerien - tobias kocht! - 10.04.2010-10.05.2010

Print Friendly, PDF & Email
Freiheit f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r die Vielfalt - Petition

15 Idee über “7ter Mediterraner Kochevent – Algerien

  1. Pingback: Tweets that mention 7ter Mediterraner Kochevent – Algerien » Rezept, Event, Banner, Blog, Datteln, Gewinn » tobias kocht! -- Topsy.com

    • tobias sagt:

      So ist es gedacht. Ich nehme ja alle Länder des Mittelmeerraumes durch und das Thema änders sich monatlich. Sollte dir ein anders Land besser liegen, musst du dich gedulden. Fusion Gerichte passen sicher auch. Also ein deutsches Gericht mit typisch algerischen Zutaten zum Beispiel. Dagegen ist wenig zu sagen, wurde auch in der Vergangenheit schon so gemacht. Mir geht es darum den gewohnten Koch-Horizont zu erweitern und mal was Neues auszuprobieren.

  2. taileankiny sagt:

    Hi,

    I’m a student from Israel.

    I have to analyze how much time someone spend on internet.

    There are websites which are a guilty pleasure, but there are websites which only have a visits duration of 40 seconds.

    I would like to know how much time do you spend on internet (day/week/month).

    Thanks for your help!

    Jeff

  3. Sebastian Schulz sagt:

    Algerien ist wirklich einfach ein hervorragendes Land mit super leckerem Essen. Allerdings muss man ja auch immer Sport machen, damit das ganze leckere Essen nicht ansetzt. Ich habe da eine gute Erfahrung gemacht und zwar trainiere ich meine Fitness mit dem Schlingentrainer. Man spricht auch vom TRX Suspension Band oder Slingtrainer. Da gibt es viele unterschiedliche Begriffe, aber grundsätzlich beschreibt es immer dasselbe. Ich meine hier das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Wichtig ist nur, dass die Befestigung durch einen Türanker oder an der Wand wirklich stabil ist, sodass einem beim Schlingentraining nichts passieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.