Mediterrane Küche für jeden Tag

Vleeta – Amarant – Amaranthus viridis

Apr 10th, 2012 | von | Kategorie: Kochrezepte, Warenkunde


Vleeta oder βλήτα findet man in ganz Griechenland auf dem Speiseplan. Für die Griechen gehört es in die Kategorie „Horta“. Das sind Grünpflanzen vernschiedener Gattungen die je nach Saison geerntet werden. Vleeta ist jetzt im Frühling besonders zart.

Amarant ist seit tausenden von Jahren als Nutzpflanze bekannt, dabei ist Amarant mit seinen über 70 Arten sehr vielseitig. Man kann eine rote Farbe aus den Blühten der Pflanze gewinnen, die Samen sind Hirseartig und den grünen Pflanzenteil kann man auch essen. Schon die Inkas und Mayas wussten die Pflanze sehr zu schätzen. Die Samen die als Pseudogetreide gelten sind glutenfrei und haben einen hohen Eisengehalt.

Print Friendly

2 Kommentare zu “Vleeta – Amarant – Amaranthus viridis”

  1. H. Survey sagt:

    Klingt sehr interessant aber wie schmeckt das? Was für Gerichte bereitet man damit zu?

    Würde gerne mehr über diese interessanet Nutzplanze erfahren!

  2. hei-wu sagt:

    Es schmeckt etwas wie Spinat, vielleicht etwas „erdiger“.
    Läßt sich auch in Deutschland bequem anbauen. Pflanzen werden bis 2 meter hoch.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: