Tagliatelle alla puttanesca

Tagliatelle Putanesca 1 von 1 Tagliatelle alla puttanesca
Der Puttanesca Sugo schmeckt mir mit jeder Art von Pasta. Ich hatte frische Tagliatelle im Haus und so kam diese Kombination zu Stande. Den Sugo an sich mache ich immer ganz klassisch. Sardellen, Kapern und Oliven in einem Tomatensugo.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 2 El Kapern
  • 4 EL Oliven
  • 1 große Zwiebel
  • 6 Sardellen
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Chili
  • eine Dose Pelati Tomaten
  • etwas Acetto Balsamico
  • etwas Oregano
  • Salz und frischen Pfeffer
  • gutes Olivenöl

Zubereitung:

Pasta Wasser aufstellen und wenn es sprudelt etwas salzen und die Pasta dazu geben.

Die Zwiebeln fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbreaten.

Die Hälfte der Oliven entkernen und hacken, die andere Hälfte bei Seite stellen. Die Kapern zerkleinern.

Die Sardellenfilets zu  den Zwiebeln geben. Diese lösen sich nach ein bisschen umrühren auf. Den Knoblauch dazu und kurz anbraten. Nun die Tomaten aus der Dose zerkleinern und in die Pfanne geben. Wenn Tomaten gerade Saison haben, verwenden Sie frische.

3 El Acetto, die Kapern, etwas Oregano und die Oliven dazu geben. Etwas Chili dazu und den Sugo für 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Pasta und Parmesan servieren.

pf button both Tagliatelle alla puttanesca

3 Gedanken zu „Tagliatelle alla puttanesca“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: