Mediterrane Küche für jeden Tag

Steinbutt im Ofen

Feb 6th, 2011 | von | Kategorie: Fisch, Kochrezepte

Als ich den Fisch kaufte, hatte ich eines nicht bedacht. Ein prächtiger Steinbutt, aber er war so groß, daß er nicht in die Pfanne passte. Ich musste ihn also im Ofen zubereiten. Wie sich später herausstellte war das ohnehin viel einfacher und schmeckte wirklich gut. Ich habe bei Herrn Oliver diesbezüglich Inspiration gefunden, der nutzt diese Methode allerdings für Seezunge. Das Rezept funktioniert sicher für alle flachen Fische.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 1 Seezunge
  • 400 Gramm Kirschtomaten
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 El Balsamico
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und halbieren. In eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln in kleine Streifen schneiden, den Knoblauch hacken und beides in die Schüssel geben. Mit dem Saft der halben Zitrone und dem Abrieb der ganzen Zitrone vermengen. Zwei Esslöffel Balsamico darüber träufeln. Salzen und Pfeffern.

Die Tomaten auf einem Backblech verteilen.

Den Fisch gut waschen. (Ich habe ihn am Markt vom Fischhändler ausnehmen lassen) Mit einem scharfen Messer Streifen in den Fisch schneiden. Den Fisch auf die Tomaten Legen und bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen.

Print Friendly

4 Kommentare zu “Steinbutt im Ofen”

  1. Du meinst sicherlich Steinbutt…..

  2. Michael sagt:

    … sieht lecker aus. Habe etwas ähnliches zubereitet. Kannst ja mal reinsehen

  3. Llewella sagt:

    Steinbutt ist ne leckere Sache. Mein Vater macht ihn auf dem Webergrill – da kommt der erst mal gut raus!!

  4. Lara44 sagt:

    Es fehlt hier leider die Angabe des Steinbutt-Gewichts. Mr Oliver schneidet den Fisch auf beiden Seiten ein, was je nach Dicke doch zu empfehlen ist.
    Ich hatte den Steinbutt jetzt 1 Mal aufm Webergrill, heute mal im Backofen. Wir sind gespannt, ob ein Unterschied zu erkennen ist. Ansonsten besten Dank fürs Rezept:)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: