Mediterrane Küche für jeden Tag

Spaghetti mit Vleeta, gebratenem Manouri und Pinienkernen

Apr 4th, 2012 | von | Kategorie: Kochrezepte, Pasta & Gnocchi

Spaghetti mit Vleeta und gebratenem manouri Spaghetti mit Vleeta, gebratenem Manouri und Pinienkernen

Dies mal gibt es griechische Spaghetti mit einigen meiner Liebelingszutaten, die das Land zu bieten hat. Mit dabei sind Vleeta (Amaranth), Manouri Käse, ein milder Schafskäse der sich gut zum braten eignet und Pinienkerne.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2 ordentliche Teller Pasta:

  • 250 Gramm Spaghett
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 50 Gramm Graviera aus Naxos
  • 80 Gramm Manouri
  • 100 Gramm Vleeta
  • 1/2 Tomate
  • 2 TL Pinienkerne
  • 2 TL Senf
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Psastawasser zum Kochen bringen. Wasser zum Kochen der Vleeta aufsetzten und die Vleeta für 5 Minuten kochen. Sie soll nicht zu durch werden sonder noch Biss haben. Dann die Vleeta abgießen, abkühlen lassen und schneiden.

In einer Pfanne die Pinienkerne rösten. Dann herausnehmen und bei Seite stellen. Den Manouri würfeln und in der Pfanne bräunen. Das tue ich ohne Zugabe von Öl. Den Manouri bei Seite stellen.

Die Fein gehachten Zwiebeln mit etwas Olivenöl bräunen. Dann den gehackten Knoblauch dazu geben. Die Vleeta und den Senf dazu geben, gut untermischen und bei Seite stellen.

Nun die Abgegossene Pste und eine Tasse Kochwasser in die Pfanne zur Vleeta geben und gut durchmischen. Einige Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Tomate würfeln. Diese mit der heißen Pasta vermischen. Auf dem Teller anrichten. Den Manouri und die Pinienkerne darüber geben. Mit Graviera bestreuen.

pf button both Spaghetti mit Vleeta, gebratenem Manouri und Pinienkernen
Tags: ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: