Mediterrane Küche für jeden Tag

Spaghetti mit Oktopus

Jul 30th, 2010 | von | Kategorie: Kochrezepte, Pasta & Gnocchi

Bei der Produktion eines Oktpus Salates war noch etwas von dem Oktopus übrig geblieben und so habe ich mich für eine Pasta entschieden um um mich und meine charmante co-Köchin bei Kräften zu halten. Wir hatten uns getroffen um einige Speisen auszuprobieren, doch nun hatten wir Hunger.

Ich koche bei diesem Rezept die Nudeln in der Sauce was die Kochzeit verlängert. Das Resultat rechtfertigt den höheren zeitlichen Aufwand auf jeden Fall. Ich verwende hierfür Tiefkühlware die schmeckt in der Pasta ganz vorzüglich.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 60 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten:

  • 200 Gramm Oktopus – Tiefkühlware
  • 250 Gramm Spaghetti
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Petersilie
  • etwas Zitrone
  • ein Schluck Rot- oder Weisswein
  • Oliven Öl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Ich kaufe den Oktopus in Stücken. Diese lasse ich in einem Topf auf kleiner Flamme auftauen. Ich gebe kein Wasser zu, der Topf sollte aber auch nicht zu groß sein. Der Oktopus muss gerade so hineinpassen.

Soald der Oktopus aufgetaut ist koche ich den Oktopus im eigenen Saft für 25 bis 30 Minuten im zugedeckten Topf. Dann nehme ich diesen heraus und lasse ihn abkühlen. Das Kochwasser wird auf behalten.

Ich würfle in der Zwischenzeit Tomaten und Zwiebeln. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Den gehackten Knoblauch dazugeben. Nach 2 Minuten die Tomaten dazugeben und mit einem Schluck Weißwein ablöschen. Es kann auch ein Rotwein sein. Das Ganze etwas köcheln lassen. Dann den Inhalt der Pfanne mit dem Kochwasser des Oktopus mischen.

Die Spaghetti dazugeben und etwa 20 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Wasser dazugeben. Die Nudeln brauchen bei dieser Methode deutlich länger zum garen als auf der Packung angegeben.

In der Zwischenzeit den Oktopus in kleine Ringe schneiden. Gegen Ende der Garzeit den Oktopus zu den Spaghetti geben und unter mischen. Mit Petersilie, Salz, Pfeffer, Olivenöl und etwas Zitronensaft abschmecken.

Print Friendly

5 Kommentare zu “Spaghetti mit Oktopus”

  1. anie sagt:

    Das Gericht nehme ich sofort. Oktophus liebe ich in Verbindung mit Nudeln.

  2. Isi sagt:

    Spaghetti und Oktopus…das ist bestimmt herrlich. Kaufen kann ich ihn hier leider nicht. Muss ich wieder auf den nächsten Aufenthalt in Griechenland warten 🙂

  3. Rudie sagt:

    love seafood pasta

  4. Amanda sagt:

    looks so good!! nothing like a great seafood pasta!

  5. Mike sagt:

    this looks like a great easy way to enjoy a seafood pasta

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: