Mediterrane Küche für jeden Tag

Sepia in Weinsauce – Soupies Krassates – Σουπιές Κρασάτες

Mai 19th, 2010 | von | Kategorie: Kochrezepte

Soupies Krassates, werden in Griechenland viel gegessen. Man bekommt sie in allen möglichen Variationen, mit Bohnen oder Schalotten (Stifado) oder ganz schlicht, so wie ich sie zubereitet habe. Ich verwende hierfür tief-gefrorene Sepia. Ich finde man schmeckt bei dieser Zubereitung kaum einen Unterschied.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten:

  • 500 Gramm Sepia
  • 1ne Rote Zwiebel
  • 2 Löffel Tomatenmark
  • ein Glas Weißwein
  • ein Lorbeerblatt
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfefferkörner
  • ein Löffel Honig
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Während das Öl in der Pfanne heiß wird die Sepia in Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln und in der Pfanne anbraten. Den Honig dazugeben. Nun die Sepia dazugeben. Den Knoblauch hacken und in die Pfanne geben. Das ganze gut anbraten. die Tomatenpaste, die Pfefferkörner und das Lorbeerblatt dazugeben und mit Weißwein ablöschen.

Lassen Sie das Ganze auf kleiner Flamme für 30 bis 40 Minuten köcheln. Gegen ende der Garzeit den Deckel entfernen und die Sauce etwas einkochen. Das Lorbeerblatt entfernen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren Sie die Soupies Krassates mit Reis.

Print Friendly
Tags:

2 Kommentare zu “Sepia in Weinsauce – Soupies Krassates – Σουπιές Κρασάτες”

  1. caterina sagt:

    Hab’s eben nachgekocht (ich verwendete TK-Sepia): es war LECKER !! Gibts bestimmt wieder mal :-). Danke für dieses tolle Rezept.

  2. Martina sagt:

    Ein geniales Rezept. Danke! Ich hätte nicht gedacht, dass man aus einer Tüte TK-Sepia so ein leckeres Gericht zaubern kann. Konsistenz und Aroma haben überzeugt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: