Mediterrane Küche für jeden Tag

Seffa de Couscous – süßes Kuskus

Apr 7th, 2010 | von | Kategorie: Desserts, Kochrezepte

Seffa de Couscous Seffa de Couscous   süßes Kuskus

Mit diesem Rezept hatte “Simplicity’s table by the sea” an meinem 5ten Mediterranen Kochevent teilgenommen. Das Thema war Marokko und es war das erste Mal, daß ich von einer süßen Variante Kuskus (Couscous) zuzubereiten las. Seffa de Couscous ist in Algerien und Marokko verbreitet und kann mit allerlei frischen- und getrockneten Früchten zubereitet werden. Es wird zu festlichen Anlässen gereicht.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten,

leichtes Rezept

Zutaten:

  • eine Tasse Kuskus
  • Rosinen
  • getrocknete Feigen
  • getrocknete Datteln
  • getrocknete Aprikosen
  • 2-3 Löffel Zucker
  • Orange
  • geröstete Mandeln
  • Kardamon Samen,
  • Zimt
  • Orangenblütenwasser
  • Rosenwasser

Zubereitung:

Zwei Tassen Wasser erhitzen. Die getrockneten Früchte aufschneiden und im Wasser poschieren. Eine Tasse Couscous, 2 Löffel Zucker und ein paar Kardamon Samen ins kochende Wasser geben. Aufkochen lassen, vom Herd nehmen und quellen lassen. (Die Zubereitung vom Kuskus kann je nach Hersteller variieren)

Das Kuskus mit Rosenwasser, Orangenblütenwasser und etwas Zimt würzen. Die frischen Früchte aufschneiden und zum quellenden Kuskus geben. Untermengen.

Die Mandeln in einer Pfanne rösten. Das Kuskus auf einer Platte oder in einer Schüssel anrichten, die Kardamon Samen herausnehmen. Die Mandeln darauf dekorieren. Mit etwas Zimt bestreuen.

pf button both Seffa de Couscous   süßes Kuskus
Tags: ,

5 Kommentare zu “Seffa de Couscous – süßes Kuskus”

  1. […] This post was mentioned on Twitter by tobias cooks! . tobias cooks! said: Seffa de Couscous – süßes Kuskus http://bit.ly/bFBVlF […]

  2. Kirsten sagt:

    Mein Sohn ist gerade neben meinem Laptop hin und hergehuepft in Vorfreude ueber das leckere Rezept. Er liebt Couscous. Habe es gleich gespeichert und musste ihm versprechen es sobald wie moeglich nachzukochen. Thanks a lot.

  3. Alle Zutaten, die ich liebe. Aber Rosen- UND Orangenblütenwasser wäre mir wohl zuviel. Die sind beide für sich so intensiv.

  4. Das sieht ganz köstlich aus! Muss ich mal ausprobieren.

  5. Da mein Mann Marokkaner ist kenne ich die Küche sehr gut. Diese Art von Couscous mag ich immer sehr gerne in Marokko essen. Meistens macht es seine Schwägerin Abends wenn von dem herzhaften MIttags-Couscous noch was übrig ist.
    Das Rezept ist so ähnlich wie Deines, nur mit den Orangen kannte ich es noch nicht. Müssen wir bei unserem nächsten Urlaub dort, gleich mal ausprobieren!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: