Mediterrane Küche für jeden Tag

Ofengemüse

Jul 17th, 2012 | von | Kategorie: Beilagen, Kochrezepte

Ofengemüse OfengemüseDie einfachen Dinge im Leben sind doch oft die besten. Das trifft auf jeden Fall auf mein Ofengemüse zu. Ich tue damit eigentlich gar nichts außer es in den Ofen zu stecken und mich 40 Minuten zu gedulden. Für mich ist das, zusammen mit etwas Tzatziki oder auch einfach pur, ein tolles Essen. Sicher macht sich das auch schön als Grill-Beilage.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für 2 Personen:

  • 4 Kartoffeln
  • 4 Karotten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 6 El Olivenöl

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Wichtig ist mit schönem Bio Gemüse zu kochen. Die Kartoffeln und Karotten waschen und vierteln. Die geschälte Zwiebel auch vierteln. Alles samt den ungeschälten Knoblauchzehen in eine Kasserolle geben und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen. Ganz wenig Honig darüber träufeln und ab in den Ofen. Nach 30 Minuten schauen ob es schon schön gar ist und Farbe benommen hat. Bei Bedarf noch 5-10 Minuten im Ofen lassen.

pf button both Ofengemüse
Tags:

2 Kommentare zu “Ofengemüse”

  1. ich liiiiebe ofengemüse auch. kann man auch einfach so schön variieren! mit honig hab ichs allerdings noch nie probiert!

  2. Angelika sagt:

    Das hört sich sehr lecker an. Wird demnächst ausprobiert. Kann mir vorstellen, dass der Honig den letzten Pfiff gibt. Deine mediteranen Rezepte, vor allem die griechische Küche, toll! Und interessant, Tzatziki schmeckt zu so vielen Gerichten, total vielseitig. Deine Rezepte Inspirieren mich immer wieder zum nachkochen. Das macht hier richtig Freude!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anti-Spam Quiz: